Jugendliche Christen mit Fahnen im Altarraum des Freisinger Mariendomes bei der Jugendwallfahrt des Erzbistums München und Freising
Glaube und kirchliches Leben
Berufe der Kirche
Sie sind hier: . :: Berufe der Kirche

Berufe der Kirche

Die katholische Kirche ist eine Gemeinschaft von Glaubenden, die durch die Taufe Christus eingliedert und dadurch Mitglieder der Kirche sind. Durch die Taufe haben sie nach der Lehre der Kirche auf ihre Weise Anteil am priesterlichen, prophetischen und königlichen Amt Christi. In ihrem Wirken zeigt sich die Kirche unter diesem hohen Anspruch als konkrete Gemeinschaft von Menschen mit ihrer Geschichte, ihrem Ringen, ihren Erfolgen, aber auch mit ihrem Versagen, Fehlern und Schwächen.

Damit die Kirche ihre Sendung in der Welt erfüllen kann, sind ihr durch das dreigegliederte Weihesakrament – Diakon, Priester, Bischof – Dienstämter eingestiftet. Sie werden auf Christus selbst und in seiner Nachfolge auf die Apostel zurückgeführt und verkörpern den Christusdienst in besonderer Weise.

Neben diesen durch Weihe übertragenen besonderen Dienstämtern gibt es eine Fülle von kirchlichen Berufen, die in der Seelsorge der Pfarreien und darüber hinaus, in der Glaubensunterweisung, in missionarischen und sozialen Bereichen wie auch in der kirchlichen Verwaltung wichtige Aufgaben zu erfüllen haben. Es sind dies unter anderem Frauen und Männer im Beruf des Pastoral- und Gemeindereferenten, Katecheten- und Religionslehrer, Pfarrsekretärinnen und Mesner. Eine wichtige Rolle spielen die Frauen- und Männerorden in der Kirche. Sie gehen auf geistliche Erfahrungen ihrer Gründerinnen und Gründer zurück. Ihnen ist es zu verdanken, dass die Gemeinschaft der Kirche immer wieder wichtige Impulse in der Spiritualität und in der Entfaltung einer sozialen und humanen Kultur empfängt.

In den letzten Jahrzehnten ist der Nachwuchs besonders bei den Ordensgemeinschaften und im Priesterberuf, aber auch in anderen kirchlichen Berufen ein wachsendes Problem geworden. Die Erzdiözese bemüht sich darum, durch geistliche Angebote und Begleitung, durch gezielte Information und Werbung auf die Berufung zum Priestertum und zu Orden und geistlichen Gemeinschaften wie auch auf die ganze Palette kirchlicher Berufe aufmerksam zu machen.


Strategische Personalgewinnung, Berufe der Kirche
Schrammerstr. 3
80333 München
Telefon: 089 / 2137-1216
Fax: 089 / 2137-2420
EHamm@eomuc.de
Fachbereichsleiterin:
Edda Hamm


Ansprechpartner:
Josef Steindlmüller, Pfarrer
Fachreferent
Tel. 089 / 2137-1254

Sr. Hildegard Schneider, Ordensfrau
Fachreferentin
Tel. 089 / 2137-1892

Bernhard Zottmann, Gemeindereferent
Fachreferent
Tel. 089 / 2137-1893





ImpressumKontaktCMS Seite drucken Seite weiterempfehlen
© Erzbistum München und Freising 2010