Bistumspatron: Hl. Korbinian
Pressestelle
Sie sind hier: Startseite :: Pressestelle aktuell

Pressemitteilungen


Studienseminar St. Michael stellt neues Konzept vor

Eine speziell auf Jungen abgestimmte Pädagogik, verstärkte Unterstützung beim Lernen und handwerkliche Freizeitangebote stehen im Zentrum des neuen Konzepts für das Studienseminar St. Michael in Traunstein. Die Umsetzung hat mit dem Schuljahr 2014/2015 mit verschiedenen Projekten bereits begonnen: So wollen die Jungen im Lauf des Schuljahres einen Naturschwimmteich anlegen und den Eingangsbereich künstlerisch gestalten sowie eine Smartphone-App und eine neue Homepage für das Studienseminar erarbeiten.... mehr
Trennlinie

Münchner Präventionsprojekt wird in Rom fortgeführt

Das E-Learning-Projekt „Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch“ des Zentrums für Kinderschutz wird nach seiner Pilotphase in München an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom von Januar 2015 an fortgeführt.... mehr
Trennlinie

Gebet und Stille bei Kerzenlicht

Zu einer „Nacht der Lichter“ lädt das Erzbischöfliche Jugendamt München und Freising für Freitag, 28. November, um 19.30 Uhr in den Münchner Liebfrauendom ein. Jugendliche aus allen christlichen Konfessionen sind aufgerufen, mit Taizé-Liedern, Texten, Gebeten und Stille bei Kerzenlicht den Anfang des Advents zu feiern.... mehr
Trennlinie

Mit dem Münchner Adventskalender auf Weihnachten freuen

Münchner Advents- und Weihnachtskalender 2014
Nicht nur 24 Türchen, sondern mehr als 700 besondere Gottesdienste, Konzerte, Besinnungsangebote und weitere Veranstaltungen in der Münchner Innenstadt bietet der „Münchner Advents- und Weihnachtskalender“. Der rund 130 Seiten starke Kalender beginnt mit dem ersten Adventswochenende, Freitag, 28. November, und endet mit dem Hochfest Erscheinung des Herrn am Dienstag, 6. Januar 2015. Zudem präsentiert er die schönsten Ausstellungsstücke der Schau „Mit Leib und Seele“ zum Münchner Rokoko, die die Kunsthalle München und das Diözesanmuseum Freising am Freitag, 12. Dezember, eröffnen.... mehr
Trennlinie

Vesper mit Kardinal Marx eröffnet „Jahr der Orden“

Jahr der Orden 2015
Mit einer Vesper mit Lichtfeier (Luzernar) eröffnet der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, am ersten Adventssonntag, 30. November, um 16 Uhr in St. Michael in München das „Jahr der Orden“. Der Gottesdienst wird gestaltet mit Gesängen aus dem Benediktinischen Antiphonale von der Choralschola St. Michael unter der Leitung von Frank Höndgen. Im Anschluss findet eine Begegnung der Ordensleute im Saal von St. Michael statt.... mehr
Trennlinie

Lebender Adventskalender zugunsten von Flüchtlingshilfe

Zugunsten der Hilfe für Flüchtlinge veranstalten das Erzbistum München und Freising und die Pfarrei Heilig Geist einen lebenden Adventskalender in der Heilig Geist-Kirche am Münchner Viktualienmarkt: Bis Heiligabend treten dort im Dezember jeden Abend Münchner Künstler und Prominente unter dem Motto „Mensch München!“ unentgeltlich auf, um auf die Situation von Flüchtlingen in München aufmerksam zu machen. Die Zuschauer sind dabei zu Spenden aufgerufen.... mehr
Trennlinie

„Schwerer Verlust für die katholische Kirche“

Als einen „schweren Verlust für die katholische Kirche, besonders auch für das Laienapostolat“ hat der Vorsitzende des Landeskomitees der Katholiken in Bayern, Albert Schmid, den Tod des langjährigen Würzburger Generalvikars Karl Hillenbrand bezeichnet. Hillenbrand sei „nicht nur auf diözesaner Ebene, sondern auch auf bayerischer Ebene ein wichtiger, sehr offener und fairer Gesprächspartner“ gewesen.... mehr
Trennlinie

Adventskalender, Krippenlichtspiel und Markt in Freising

Ein umfangreiches Programm für alle Sinne lässt die Zeit bis Weihnachten in Freising wie im Flug vergehen. Der vom Bildungszentrum Kardinal-Döpfner-Haus, dem Diözesanmuseum und der Jugendstelle Freising gestaltete Adventskalender führt von Freitag, 28. November, bis Dienstag, 23. Dezember, jeden Tag an einen anderen Ort und damit zu einer anderen Veranstaltung. Die Aktion endet am 24. Dezember mit einer Überraschung per E-Mail.... mehr
Trennlinie

Einladung zum Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken

Die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) verleihen den „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken“ an den Schriftsteller Ralf Rothmann. Bei einem Festakt um 18.30 Uhr, zu dem rund 700 Gäste aus Kirche, Politik und Medien erwartet werden, überreichen der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, den mit 25.000 Euro dotierten Preis für herausragende künstlerische und kulturelle Leistungen.... mehr
Trennlinie

„Tiefe Gottes neu erkennen angesichts der Geschichte“

Festgottesdienst in Dachau
Mit einem Festgottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx hat der Karmel Heilig Blut auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte in Dachau am Sonntag, 23. November, sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Dabei hat der Erzbischof von München und Freising dazu aufgerufen, angesichts der Schrecken des Zweiten Weltkrieges zu einem tieferen Gottesverständnis zu kommen. „Gerade nach Dachau müssen wir von Gott reden, aber von welchem Gott? Nicht von dem allmächtigen, der alles regiert, sondern von dem Gott, der sich verwunden lässt, der in seinem Sohn die Mächte des Bösen an sich selbst zur Ruhe bringt“, so Kardinal Marx: „Das ist ein ungeheuerlicher Gedanke! Wir müssen immer wieder darauf gestoßen werden – dafür ist dieses Kloster auch da.“... mehr
Trennlinie

Zum Tod des Würzburger Generalvikars Karl Hillenbrand

Mit großer Erschütterung hat die katholische Kirche in Bayern die Nachricht vom Tod des Würzburger Generalvikars Karl Hillenbrand erfahren. „Wir sind bestürzt über den plötzlichen Tod von Karl Hillenbrand. Mit ihm verlieren wir unseren dienstältesten Mitbruder. Mit seiner großen Erfahrung hat er die Beratungen der bayerischen Generalvikarekonferenz viele Jahre bereichert“, erklärte dazu der Generalvikar des Erzbischofs von München und Freising, Peter Beer, in seiner Funktion als Sprecher der bayerischen Generalvikare.... mehr
Trennlinie

„Europa darf seine christlichen Wurzeln nicht vergessen“

Korbiniansfest 2014
Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, hat beim Korbiniansfest zu Ehren des Begründers und Patrons des Erzbistums zu einer europäischen Gemeinschaft auch im Glauben aufgerufen. „Ich wünsche mir, dass die europäische Gemeinschaft auch im Glauben stärker wird“, sagte Marx am Samstag, 22. November, vor hunderten Gläubigen im Mariendom zu Freising.... mehr
Trennlinie

„Eine Revolution innerhalb der katholischen Kirche“

50-Jahre-Unitatis
Als „Revolution für viele innerhalb und auch außerhalb der katholischen Kirche und als große Erweiterung unseres Denkens“ hat Kardinal Reinhard Marx die Verabschiedung des Dekrets „Unitatis Redintegratio“ gewürdigt, mit dem das Zweite Vatikanische Konzil am 21. November 1964 das Verhältnis der Katholischen Kirche zu den anderen christlichen Konfession völlig neu formuliert hatte. „Für die katholische Kirche war dieses Dokument ein großer Schritt. Sie hat sich damit endgültig und unwiderruflich auf den Weg der Ökumene begeben“, sagte der Erzbischof von München und Freising am Freitagabend, 21. November, bei einem Festgottesdienst im Münchner Liebfrauendom anlässlich des 50. Jahrestags der Verabschiedung des Konzilsdokuments.... mehr
Trennlinie

Kirche weist Darstellung des Rosenheimer Landrats zurück

In einem am Donnerstag, 20. November, im Oberbayerischen Volksblatt erschienenen Interview erklärt der Rosenheimer Landrat Wolfgang Berthaler (CSU) auf die Frage nach der Unterstützung durch die Pfarrgemeinden bei der Aufgabe der Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen: „Was das Bereitstellen von Unterkünften betrifft, sind die Pfarreien im Landkreis noch nicht groß in Erscheinung getreten.“ „Diese Aussage ist nicht zutreffend“, erklärt der designierte Landkreisdekan und Leiter der Stadtteilkirche Rosenheim am Wasen, Daniel Reichel.... mehr
Trennlinie

Altarweihe beendet umfangreiche Sanierung von St. Peter

Nach knapp vier Jahren umfangreicher Sanierung der Pfarrkirche St. Peter in Lengdorf (Dekanat Dorfen, Landkreis Erding) erhält das Gotteshaus auch eine liturgische Neuausstattung. Der Bischofsvikar für die Seelsorgsregion Nord, Weihbischof Bernhard Haßlberger, weiht den neuen Altar und segnet den neuen Ambo am Sonntag, 30. November, um 10 Uhr bei einem Festgottesdienst.... mehr
Trennlinie

Erzdiözese plant neue FOS in Markt Indersdorf

Die Erzdiözese München und Freising plant die Eröffnung einer neuen Fachoberschule (FOS) in Markt Indersdorf. Auf eine Initiative von Landrat Stefan Löwl (CSU) hin haben das Erzbischöfliche Ordinariat München und der Landkreis Dachau dazu bereits eine Reihe von Gesprächen geführt. Nächster Schritt ist nun die Befassung der Gremien von Erzdiözese und Landkreis mit dem Projekt. Bei positiven Entscheidungen der Gremien könnte die neue FOS an die Erzbischöfliche Realschule Vinzenz von Paul im Kloster Indersdorf angegliedert werden und ihren Betrieb im Schuljahr 2016/2017 aufnehmen.... mehr
Trennlinie

„Wir brauchen eine gestaltete Marktwirtschaft“

Kardinal Reinhard Marx hat vor einem reinen Wachstumsdenken in der Wirtschaft gewarnt. „Wir brauchen die Marktwirtschaft – aber nur eine gestaltete Marktwirtschaft, die die Stakeholder im Blick hat, die die Folgen abschätzt, die verantwortlich ist und klärt, wer wann für was Verantwortung übernimmt“, sagte der Erzbischof von München und Freising am Mittwoch, 19. November, beim „Dies Oeconomicus“ der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, mit dem auch das 25-jährige Bestehen der Fakultät begangen wurde. Zwar sei Wachstum „ein starkes Argument“, betonte Kardinal Marx, es gehe jedoch darum, die Rahmenbedingungen im Blick zu behalten.... mehr
Trennlinie

Social Freezing „keine Lösung, sondern neues Problem“

Logo Diözesanrat
Hans Tremmel, Vorsitzender des Diözesanrats der Katholiken der Erzdiözese München und Freising, hat das sogenannte „Social Freezing“ scharf kritisiert. „Es ist keine Lösung, sondern ein neues Problem“, sagt Tremmel in einem Beitrag für die Münchner Kirchenzeitung vom 23. November und fordert: „Unternehmen sollten stattdessen wirklich kinderfreundliche Rahmenbedingungen schaffen, sich ehrlich den Familienbedürfnissen anpassen und Frauen nicht in ein allzu enges kapitalistisches Korsett zwängen.“... mehr
Trennlinie

Aufwändige Sanierung der Pfarrkirche St. Gallus

Nachdem die Außensanierung als erster Bauabschnitt zur Restaurierung der Pfarrkirche St. Gallus in Steinhöring so gut wie abgeschlossen ist, steht die Sanierung und Neugestaltung des Innenraums an. Im Rahmen dieses zweiten Bauabschnitts ist auch die Errichtung eines Westportals geplant.... mehr
Trennlinie

Kardinal Marx: Verbindung zur Katholischen Universität weiter vertiefen

Die Kirche will die Verbindung zur Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) weiter vertiefen. „Wir möchten deutlich unterstreichen, dass wir zu dieser Universität stehen“, sagte Kardinal Reinhard Marx am Montagabend, 17. November, bei einem Festakt zum „Dies Academicus“ in der Aula der Hochschule in Eichstätt.... mehr
Trennlinie

Ökumene der kurzen Wege

Antrittsbesuch Ratsvorsitzender Bedford-Strohm bei Kardinal Marx
Der neue Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, ist am Samstag Abend, 15. November, zum Antrittsbesuch mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, in München zusammengetroffen. „Ich freue mich, dass mich mein erster Besuch im neuen Amt gleich zu einem bestens bekannten und eng verbundenen Nachbarn führt. Kardinal Marx und ich werden weiter die Ökumene der kurzen Wege pflegen, wie wir sie beide in unseren bisherigen Funktionen in Bayern schon so erfolgreich praktiziert haben“, sagte Landesbischof Bedford-Strohm.... mehr
Trennlinie

„Engagement aus christlichem Impetus“

Landeskomitee
Für eine stärkere Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements katholischer Laien im gesellschaftspolitischen Kontext haben die Mitglieder des Landeskomitees der Katholiken in Bayern plädiert. Es handle sich dabei nicht nur um einen „Ausdruck unserer religiösen Grundhaltung“, sondern auch des „zivilgesellschaftlichen Bewusstseins“, sagte der Landeskomiteevorsitzende Albert Schmid auf der Herbstvollversammlung der Laienvertreter am Freitag und Samstag, 14. und 15. November, in Burghausen.... mehr
Trennlinie

Landeskomitee der Katholiken für neue Asylpolitik

Landeskomitee
Für eine „grundlegende Neuausrichtung der Migrations-, Integrations- und Asylpolitik“ haben sich die Mitglieder des Landeskomitees der Katholiken in Bayern ausgesprochen. Es gehe um eine Wende „weg von Abwehrpolitik gegenüber eingewanderten und künftig einwandernden Menschen hin zu einer Willkommenskultur“, so die katholischen Laien in einem Beschluss, den sie auf ihrer Herbstvollversammlung am Samstag, 15. November, in Burghausen auf Antrag des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Bayern fassten.... mehr
Trennlinie

„Sorge um Flüchtlinge ist Christenpflicht“

Landeskomitee
Mit Blick auf die aktuelle Lage von Flüchtlingen hat Albert Schmid, Vorsitzender des Landeskomitees der Katholiken in Bayern, es eine „Christenpflicht“ genannt, sich um Fremde und Asylsuchende zu kümmern. „In der der 53. Benedikt-Regel heißt es: In dem Fremden, der zu uns kommt, sollen wir Christus erkennen. Aus dieser Quelle speist sich unser Engagement“, erklärte Schmid bezugnehmend auf eine der Grundregeln des Benediktinerordens in seinem Bericht bei der Vollversammlung des Landeskomitees am Samstag, 15. November, in Burghausen.... mehr
Trennlinie

Ralf Rothmann erhält den „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken“

Die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken verleihen den „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken“ an den Schriftsteller Ralf Rothmann. Bei einer feierlichen Preisverleihung in München am 5. Dezember 2014 übergeben der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, den mit 25.000 Euro dotierten Preis für herausragende künstlerische und kulturelle Leistungen. Die Laudatio hält die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB.... mehr
Trennlinie





Erzbischöfliches Ordinariat München mit Münchner Domtürmen und Freisinger Mohr


ImpressumKontaktCMS Seite drucken Seite weiterempfehlen
© Erzbistum München und Freising 2010