Schulpastoral
Ressort Seelsorge
Fachbereich Schulpastoral und Ganztagsschule
Sie sind hier: Schulpastoral/Ganztagsschule :: Tage der Orientierung

TAGE DER ORIENTIERUNG

TAGE DER ORIENTIERUNG (TdO) AN HAUPTSCHULEN

Tage der Orientierung (TdO) sind ein pastorales Angebot der kath. Kirche.

Sie dauern i.d.R. 3 Tage und werden an der Hauptschule vor allem mit SchülerInnen der 8. und 9. Klasse durchgeführt.

Die Maßnahme ist durch die VSO abgesichert.

Die Kirche kann ihrem diakonischen Auftrag gerecht werden; sie trifft die Jugendlichen in ihrer heutigen Lebenswirklichkeit an.

Durch ihr Engagement als Träger von TdO gibt es für die Pfarrgemeinden neue Möglichkeiten mit jungen Menschen in Kontakt zu kommen.

TdO wollen den SchülerInnen in einer persönlichen Umbruchsphase Zeit und Raum für ihre aktuellen Fragestellungen geben.

Durch verschiedene Inhalte und Methoden spielerischer, kreativer und spiritueller Art werden die SchülerInnen zur Auseinandersetzung mit wichtigen Themen der Selbstfindung angeregt.
Das intensive Zusammenleben fördert die Klassengemeinschaft und hilft den TeilnehmerInnen sich und ihre Rolle in der Klasse besser zu verstehen.

Im FB Schulpastoral im Erzbischöflichen Ordinariat gibt es eine halbe Stelle für den/die „FachreferentenIn für Tage der Orientierung an Hauptschulen“.

Zu den Aufgaben des/der FachreferentenIn gehört u.a. die Planung und Durchführung von TdO mit interessierten Lehrkräften und die Zusammenarbeit mit Pfarreien und kirchl. Jugendstellen.

Der/die FachreferenIn bietet Fortbildungen für LehrerInnen an, die befähigt werden sollen, selbst TdO zu organisieren und durchzuführen.

Kontaktperson für TdO an Hauptschulen ist Herr Michael Pfister.

Rechtliche Grundlagen und die Versicherungssituation für Tage der
Orientierung in der Erzdiözese München und Freising (Stand September 2007)

 Dokument zum Herunterladen
PDF, Größe ca. 91 KB



 Dokument zum Downloaden
WORD 246 KB


Impulse für „Tage der Orientierung“ bei Tod an der Schule

Abschied nehmen – in die Zukunft schauen

Mehr finden Sie auf der Seite der Krisenseelsorge unter:

Impulse für "Tage der Orientierung" bei Tod an der Schule

Um einer Schulklasse Hilfestellung zu geben beim Abschiednehmen von einem verstorbenen Mitschüler / einer verstorbenen Mitschülerin hat eine Arbeitsgruppe fünf Vorschläge für Tage der Orientierung für die unterschiedlichen Altersgruppen erarbeitet.

Diese Modelle können, zusammen mit einigen Hinweisen zur Entstehung und zum Umgang mit ihnen, als pdf-Datei herunter geladen werden.

Abschied nehmen – in die Zukunft schauen: Impulse für „Tage der Orientierung“ bei Tod an der Schule. PDF, Größe: ca. 1,5 MB

Stand 03.04.2014

Neues Schulpastorallogo 2013



ImpressumKontaktCMS Seite drucken Seite weiterempfehlen