Blog: die letzten Tage der Amtszeit von Papst Benedikt
Die letzten Tage der Amtszeit von Papst Benedikt
Blog von Katharina Sichla
Sie sind hier: Blog "letzte Amtstage"


papst

Kurzes Innehalten

Wieder zurück in Müchen. Als wir über die Wolken geflogen sind, die Alpen unter uns und Rom schon weiter hinter uns lag, war ich fast ein bisschen traurig, dass es vorbei war. Obwohl ich total übermüdet war, stand ich noch voll unter Adrenalin. Ich war richtig aufgedreht.

Die letzten Tage habe ich viel erlebt und ich habe viele Eindrücke gesammelt. Nach einigen Stunden Schlaf, räumlichem Abstand und während die Waschmaschine im Hintergrund läuft, versuche ich nun kurz innezuhalten und das Eindrucks-Chaos in meinem Kopf ein bisschen zu ordnen.

Was bleibt?

Die Amtszeit von Papst Benedikt ist vorbei. Doch woran werden wir uns in ein paar Jahren erinnern, wenn wie den Namen "Papst Benedikt" hören? Was wid von ihm bleiben? Sein volksnaher Auftritt beim Weltjugendtag 2005, sein Umgang mit der traditionalistischen Priestergemeinschaft St. Pius X., seine Vorlesung an der Universität Regensburg, seine Jesus-Bücher oder sein Umgang mit der Ökumene? Oder wird all das vergessen und einzig und allein sein Rücktritt wird das sein, woran sich die Menschen erinnern?

Fakt ist: Mit seinem Rücktritt hat Papst Benedikt auf jeden Fall Geschichte geschrieben. Schließlich ist zuletzt ein Papst vor 700 Jahren freiwllig zurückgetreten. Ich hoffe, dass der Rücktritt ein Zeichen für alle in der Kirche war: Das Amt nicht über die eigene Person zu stellen! Ich wünsche mir, dass diese Sichtweise von Joseph Ratzinger, das ist was von ihm bleibt! Denn das wäre weit mehr als allein die Tatsache, dass er zurückgtereten ist.









Katharina

Ich heiße Katharina Sichla,bin 28 Jahre alt und in Köln geboren. Seit fast 10 Jahren ist Bayern aber nun schon meine zweite Heimat. Ich habe in Regensburg studiert und bin dann anschließend für mein Volontariat beim Sankt Michaelsbund nach München gezogen. Dort arbeite ich seit letztem Jahr als Redakteurin.


ImpressumKontaktCMS Seite drucken Seite weiterempfehlen