St. Peter, München


St. Peter - München
Petersplatz 1
80331 München
Telefon: 089-21 02 37 76-0
Fax: 089-21 02 37 76-19
St-Peter.Muenchen@ebmuc.de
http://www.alterpeter.de
Geistlicher Rat Hans-Georg Platschek, Pfarrer
P. Karl Hartl PA, Priester in Seelsorgemithilfe
P. Christian Jäger FSSP, Pfarrvikar
Ciril Knezevic, Seelsorgemithilfe Damenstiftskirche
Michael Pfeffer, Kirchenrektor
Dr. Bogdan Piwowarczyk, Pfarrvikar
Msgr. Andreas Simbeck, Priester in Seelsorgemithilfe
Stiftspropst, Msgr. Bernhard Schömann, Priester in Seelsorgemithilfe
Karl Erich Baumann, Priester in Seelsorgemithilfe
Peter Dermendjin, Priester in Seelsorgemithilfe
Koreanische Katholische Mission
Rumänische Katholische Mission


Gottesdienste in der Pfarrei Sankt Peter


28.05.2015 • Donnerstag der 8. Woche im Jahreskreis
6.25 Uhr
Hl. Messe
München, St. Jakob, Unterer Anger
8 Uhr
Hl. Messe
Spule
München, St. Peter, Petersplatz 1
9 Uhr
Amt der Corporis-Christi-Erzbruderschaft
Spule
eucharistische Prozession und Segen - Gemeindelieder
München, St. Peter, Petersplatz 1
10 Uhr
Hl. Messe
Spule
München, St. Peter, Petersplatz 1
10 Uhr
Hl. Messe
München, Herzogspitalkirche, Herzogspitalstr. 9
11 Uhr
Hl. Messe
Spule
München, St. Peter, Petersplatz 1
11.30 Uhr
Hl. Messe
München, Herzogspitalkirche, Herzogspitalstr. 9
16.15 Uhr
Rosenkranz
München, Herzogspitalkirche, Herzogspitalstr. 9
16.55 Uhr
Rosenkranz
München, Damenstiftkirche, Damenstiftstraße, Ecke Herzogspitalstraße 1
17 Uhr
Hl. Messe
München, Asamkirche St. Johann Nepomuk, Sendlinger Straße 32
17.30 Uhr
Hl. Messe (außerordentliche Form des Römischen Ritus)
München, Damenstiftkirche, Damenstiftstraße, Ecke Herzogspitalstraße 1
18 Uhr
Abendmesse
Spule
München, St. Peter, Petersplatz 1
18.15 Uhr
Maiandacht
München, Damenstiftkirche, Damenstiftstraße, Ecke Herzogspitalstraße 1
18.30 Uhr
Hl. Messe
München, Herzogspitalkirche, Herzogspitalstr. 9
18.30 Uhr
Maiandacht
Spule
München, St. Peter, Petersplatz 1



B180




Wir beten im Mai:

  1. Für die leidenden Nächsten: um Abbau der Gleichgültigkeit gegenüber den Kranken und Armen.

  2. Um Offenheit für die Sendung: Die Fürsprache Mariens helfe den Christen in säkularisierten Kulturen, Jesus zu verkünden.

Wir beten im Juni:

1.  Für die Flüchtlinge: dass sie respektvolle Aufnahme und Heimat finden.


2.  Um geistliche Berufungen: Die persönliche Begegnung mit Jesus wecke in jungen Menschen die Sehnsucht nach engerer Nachfolge.

Wir beten im Juli:

1.  Politische Verantwortung möge als eine ganz besondere Weise der Nächstenliebe erkannt und geübt werden.


2.  Für die Armen Lateinamerikas: dass sich die Christen dieses Kontinents durch das Zeugnis ihrer Liebe für die Armen und Benachteiligten einsetzen.

 


Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag, Dienstag und Mittwoch
8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag
8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitag
8.30 Uhr bis 12.00 Uhr








ImpressumKontaktCMS Seite drucken Seite weiterempfehlen