www.advent-in-muenchen.de
Begleiter für die Advents- und Weihnachtszeit in München
1. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018
Plakat-AnderSchwelle
In der Adventszeit 2018 sind die Passanten in der abendlichen Betriebsamkeit der Münchner Fußgängerzone eingeladen, die Schwelle der Bürgersaalkirche (Neuhauser Straße 14) zu überschreiten und sich dem vorweihnachtlichen Trubel kurz zu entziehen. Jeweils mittwochs um 17.30 Uhr machen die „Münchner Dombläser“ am Eingang der Bürgersaalkirche auf diese Veranstaltungsreihe aufmerksam und ermöglichen anschließend mit ihrer Musik Momente der Rast.

In diesem Jahr hat das Team der Cityseelsorge die adventliche Besinnung unter das Motto „Auf dem Weg zur Krippe“ gestellt und begrüßt interessante Gäste, die mit ihrem Beruf mit dem nahenden Weihnachtsfest in Verbindung gebracht werden. Ein „Sterndeuter“ gibt Auskunft über den Sternenhimmel damals und heute. Ein Hirte berichtet aus dem Leben mit seiner Familie, den Tieren und der Natur. Eine Geburtshelferin erzählt aus ihrem Hebammen-Alltag und vom „Wunder des Lebens“. Die Gäste stehen den Besuchern am Ende der Veranstaltung gerne für weitere Fragen zur Verfügung. Hier die Termine:

6. Dezember: Zu Gast ist ein moderner Sterndeuter.
13. Dezember: Zu Gast ist ein Hirte.
20. Dezember: Zu Gast ist eine Geburtshelferin.

„An der Schwelle“ ist eine adventliche Veranstaltungsreihe des Fachbereichs Stadtpastoral im Ressort Seelsorge und kirchliches Leben im Erzbischöflichen Ordinariat München in Zusammenarbeit mit der Marianischen Männerkongregation (MMK) an der Münchner Bürgersaalkirche.
 
Weitere Informationen unter:
www.kirche-im-zentrum.de