Begleiter für die Advents- und Weihnachtszeit in München

Termine für die Ausgabe 2021/2022 online eingeben

Die vergangenen Wochen und Monate haben uns leider deutlich vor Augen geführt, dass die „Corona-Pandemie“ auch weiterhin unseren Alltag bestimmt und uns stets aufs Neue herausfordert. Auch wenn Gottesdienste und Veranstaltungen unter bestimmten Bedingungen wieder stattfinden können, erschweren wachsende Inzidenzen und sich rasch wechselnde Vorgaben jegliche längerfristigen Planungen.

Daher wird auch in diesem Jahr der „Münchner Begleiter für die Advents- und Weihnachtszeit“ ausschließlich online angeboten. Ihr Vorteil dabei: Sie können jederzeit Ihre Gottesdienste und Veranstaltungen aktualisieren und an die aktuellen Bestimmungen anpassen.

Ab sofort können Sie die Angebote Ihrer Pfarrei oder Einrichtung vom 1. Adventswochenende, 26. November 2021 bis zum Fest „Erscheinung des Herrn“, 6. Januar 2022, in das Online-Redaktionssystem eingeben und bearbeiten.

Wie auch bisher sollen im Kalender nur ausgewählte Veranstaltungen Ihrer Pfarrei oder Ihrer Einrichtung veröffentlicht werden, entsprechend nachstehender Kriterien:
  • besondere Gottesdienste bzw. Andachten (z.B. Adventsvesper, Engel-/, -Rorateamt, Bußgottesdienst/-andacht usw.)
  • Vorträge und Besinnungsangebote (z.B. Besinnungstage, Adventsgespräche, Bildbetrachtungen, Bibelgespräche)
  • Konzerte: Bitte nennen Sie unbedingt Programm, Kartenvorverkaufsstellen und Eintrittspreise! Grundsätzlich wichtig: „Corona“-spezifische Bedingungen benennen!
  • Bildungsangebote
  • Kunst- und Kulturangebote (Führungen, Ausstellungen, Krippenausstellungen)

Ihre Angebote können Sie wie üblich über das Online-Redaktionssystem eingeben unter cms.erzbistum-muenchen.de im Punkt Info System.
 
Die erforderlichen Daten können Sie ab sofort eingeben.

Fragen zur technischen Eingabe beantwortet Frau Susanne Zirker, Sankt Michaelsbund – Corporate Communications, Tel. 089/23 225 - 359, E-Mail: service@smb-cc.de
 
Informationen zu Krippen und Krippenausstellungen tragen Sie bitte nicht online ein, sondern schicken sie per E-Mail an Herrn Markus Erfort (service@smb-cc.de).

Herr Maximilian Mihatsch (kalender@st-michaelsbund.de) steht für redaktionelle Fragen gerne zur Verfügung, Tel. 089/23 225 - 509.

Um Fehler zu vermeiden, bitten wir Sie dringend, die von Ihnen eingegebenen Termine direkt nach der Eingabe im Internet nochmals zu überprüfen (wie z.B. die Daten und Uhrzeiten, die Angaben zum Eintritt von Konzerten oder Ausstellungen, sowie weitere „Corona-bedingte“ Besonderheiten). Mit Hilfe der Vorschaufunktion:  www.erzbistum-muenchen.de/-/CMS/cont/79755 sehen Sie, ob alle Termine korrekt eingetragen sind.
 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur besondere Angebote der katholischen Innenstadtpfarreien, von katholischen Einrichtungen in der Innenstadt sowie thematisch passende Ergänzungen aufnehmen können.

Für Ihre Mithilfe danken wir Ihnen im Voraus sehr herzlich.