Firmung

München - Neuperlach

 


Firmung

Es ist gut, wenn einer mitgeht! Das hatte Jesus seinen Jüngern versprochen, als er ihnen das letzte Mal erschienen ist: "Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch herabkommen wird; und ihr werdet meine Zeugen sein."
Die Firmung ist zum einen ein nochmaliges "Ja" zu unserem christlichen Glauben. Der Firmling bestätigt persönlich die Taufe, für die sich (in der Regel) die Eltern entschieden haben. Zum anderen bittet die Kirche um den Heiligen Geist für alle Firmlinge.
Der Heilige Geist soll
  • Mut machen, sich zu Christus zu bekennen.
  • Schwung verleihen, für die Sache Jesu.
  • eigene Fähigkeiten (Charismen) entdecken und entwickeln helfen.
  • bei  wichtigen Entscheidungen im Leben Orientierung, Kraft und Mut zur richtigen Wahl geben.
  • helfen, ein eigenständig denkender Mensch und couragierter Christ zu werden.
  • helfen, das Gute vom Bösen zu unterscheiden und in allen inneren und äußeren Auseinandersetzungen entschieden das Gute zu tun.
Die nächste Firmung findet im kommenden Frühsommer statt. Die entsprechenden Jahrgänge werden rechtzeitig zur Firmvorbereitung eingeladen. Melden Sie sich gerne, wenn Sie Fragen haben bei Pfarrer Bodo Windolf, Pastoralreferent Mateusz Jarzebowski.


Wer als Erwachsener den Wunsch hat, sich firmen zu lassen, wende sich bitte an Pfarrer Bodo Windolf.

Termine

????

Ansprechpartner

Bodo Windolf, Pfarrer
mit Büro in St. Maximilian Kolbe,
Tel. (089) 63 02 48­10


Mateusz Jarzebowski, Pastoralreferent
Tel: (089) 67 34 62­73