Erwachsenenbildung

München - Neuperlach

 

Rubrik Erwachsenenbildung – Veranstaltungen



„Wohin fließt unser Abwasser und wie funktioniert die Kläranlage Großlappen?“

Führung durch die Münchner Stadtentwässerungsanlage in Großlappen um 09.30 Uhr
  
Treffen um 09.15 Uhr - 20 Teilnehmer
    
Führung durch Herrn Franz Landes (Philipp Neri), Baudirektor und Unterabteilungsleiter in der Stadtentwässerungsanlage – Dauer ca. 2 Stunden – die Teilnahme ist kostenlos – Treffpunkt am Eingang der Kläranlage, Freisinger Landstraße 187- Busverbindung ab Studentenstadt mit Bus 181 bis Haltestelle Großlappen und ab dort ca. 300 m Fußweg – Fahrtzeit ca. 55 Minuten


„Wo der Bayerische Rundfunk Rundfunk macht“ Führung durch das BR-Funkhaus

- Treffpunkt: 09.45 Uhr im Foyer des BR in der Hopfenstraße
– Beginn der Führung 10.00 Uhr
– 15 bis max. 20 Teilnehmer, Mindestalter 8 Jahre
– Dauer der Führung ca. 90 Minuten – die Teilnahme ist kostenlos – Fahrtzeit mit U 5 bis Hbf und ab dort mit Tram 16  zwei Stationen bis Hopfenstraße ca. 25 Minuten
Die Führungen sind leider alle nicht behindertengerecht möglich.
Einzelheiten zu jeder Veranstaltung erfolgen ca. 3 Wochen zuvor durch Aushang in jedem Pfarrzentrum.
Anmeldungen sind erforderlich
bei Eckhard Schmidt – Tel. 67 48 15 / 0160 99 19 47 58 – eckhard-schmidt@t-online.de

„Neues erleben, Neues sehen – Erlebtes, Gesehenes neu beleben“

Radtour über ca. 50 km südlich von München
– Radtour für geübte Radler über ruhige Straßen und Wege mit Rast und Einkehr
– maximale Teilnehmerzahl 12 Personen. Vorgesehener Termin ist Samstag, 9. September
– Start um 08.30 Uhr
– Treffpunkt auf dem Pfanzeltplatz vor der HypoBV-Bank
- die Tour entfällt bei Regen


„Neues erleben, Neues sehen – Erlebtes, Gesehenes neu beleben“

Gang mit Führung durch die Borstei in München mit Museumsbesuch
– Es handelt sich um die kultivierte Wohnsiedlung in München
– erbaut in den Jahren von 1924 – 1929 von Bernhard Borst 
- Termin: Mittwoch, 11. Oktober – 14 Uhr
– Dauer ca. 2 Std.
- max. 20 Personen
- Führungsgebühr € 5,00/Person
– Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am Haupteingang in die Borstei, bei der Tramhaltestelle Dachauer Straße 140d


„Neues erleben, Neues sehen – Erlebtes, Gesehenes neu beleben“

Führung durch die Produktionsräume der Hofpfisterei
am am Dienstag, 14. November 2017 um 17.30 Uhr
- für max. 12 Personen
– wir sehen und erfahren alles über die Herstellung der Pfister Öko-Brote
– das könnte doch interessieren?
- Treffpunkt um 17.15 Uhr vor der Hofpfisterei in der Kreittmayrstraße 5, zu erreichen mit der U1 bis Stiglmaierplatz; es stehen keine Parkplätze zur Verfügung.
- Die Teilnehmer erhalten besondere Hinweise für den Rundgang u. a. bezüglich Hygiene. Diese Hinweise sind unbedingt zu beachten und zu akzeptieren.
- Die Führung ist kostenlos und dauert ca. 2 – 2 ½ Stunden.

Ansprechpartner

Herr Leopold Haerst
Herr Eckhard Schmidt

Frau Maria Maier
Frau Inge Hessel