Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Stellungnahmen des Diözesanrates der Katholiken

Die Organe des Diözesanrates wirken durch Stellungnahmen und Erklärungen auf die öffentliche Meinungs- und Willensbildung ein. Sie vetreten die Anliegen der Katholiken in gesellschafts- und kirchenpolitischen Fragestellungen. Die bischöfliche Anerkennung der Organe gibt den Stellungnahmen, Erklärungen und Initiativen einen besonderen Wert. Sie können als "Stimme des Kirchenvolkes" der Erzdiözese München und Freising betrachtet werden.
[Zurück zu den aktuellen Stellungnahmen und Erklärungen]

Stellungnahmen und Erklärungen der Jahre 2000-2005

2005

2004

2003

2002

2001

2000

[Zurück zu den aktuellen Stellungnahmen und Erklärungen]