Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Bildung - Frage der Gerechtigkeit

Die Studientagung fand am Freitag, 24. Juni 2005, statt und wurde in Kooperation mit dem BDKJ der Erzdiözese München und Freising durchgeführt.


Der Zugang zu den Bildungsmöglichkeiten entscheidet darüber, welche Chancen der Einzelne hat. Bildung bestimmt immer mehr den sozialen Status und die Beteiligungsmöglichkeiten jedes Einzelnen. Eine Verfestigung und Undurchlässigkeit zwischen bildungsnahen und bildungsfernen Schichten ist die gesellschaftliche Spaltung von morgen.

Es ist zu begrüßen, dass im Laufe der letzten Jahre Bildung zu einem zentralen politischen Thema wurde. Allerdings wird dabei Bildung meist auf eine Funktion verkürzt, die sie für die ökonomische Entwicklung hat. Der BDKJ und der Diözesanrat der Katholiken der Erzdiözese München und Freising luden deshalb dazu ein, einen Gegenakzent zu setzen und vor dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes Bildung als einen Schlüssel zur personalen Entfaltung und gesellschaftlichen Beteiligung zu verstehen.

Referate und Impulse