Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.
St. Korbinian Sendling, München

Dublin-Kirchenasyl

Flüchtlinge
Projektbeschreibung:

- Dublin-Verordnung: Zuständig für Asylsuchende ist der EU-Mitgliedstaat, in den sie erstmals eingereist sind.

- Mitgliedstaaten an den EU-Außengrenzen werden über Gebühr belastet. Standards der Asylprüfung sowie der sozialen Versorgung sind EU-weit sehr unterschiedlich.

- Kirchenasyl soll Rückschiebungsfrist von mehreren Monaten überbrücken bis Zuständigkeit auf Deutschland übergeht.

- Kirchenasyl ist kein rechtlich geschützter Raum. Behörden respektieren aber besondere Stellung der Kirchen in Verfassung.

- 18.2.14: Erstmals nach vielen Jahren Räumung eines Kirchenasyls in Augsburg. Große politische und mediale Aufmerksamkeit. Veröffentlichung von zwei bisher „stillen“ Kirchenasylen in München-Sendling.

- Erklärung des Bayerischen Innenministeriums: Gegen den Willen des jeweiligen Pfarrers werde die Polizei auch künftig in solchen Fällen weder kirchliche Räume betreten noch gewaltsam Personen abführen.

Kontakt: Dieter Müller SJ, Jesuiten-Flüchtlingsdienst, dieter.mueller@jesuiten.org