Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.
Wolfratshausen

Helferkreis Asyl

Beteiligte Pfarrgemeinde/n u.a.:
Der Asylhelferkreis ist überkonfessionell. Mit beteiligt sind die Pfarrgemeinden St. Andreas und St. Michael Wolfratshausen sowie die Kolpingfamilie Waldram.
 
Ziel / Idee:
In Wolfratshausen leben (Anfang Februar 2015) ca.100 Asylbewerber aus 10 Nationen in 11 dezentralen Unterkünften. Unsere Helfergruppe besteht seit September 2012. Aktuell haben wir etwa 65 aktive ehrenamtliche Helfer. Diese leisten pro Woche ca. 250 Helferstunden. Monatlich findet ein Helfertreffen statt, um alle Aktionen abzustimmen und zu planen.
 
Vorgehen:
Unsere Angebote beginnen mit der Begrüßung der Asylbewerber und gehen über Patenschaften, Deutschkurse, Angebote der Kleiderkammer und Computer- sowie Internetnutzung bis zu gemeinsamer Freizeitgestaltung. Details der Angebote finden Sie auch auf unserer Internetseite www.asylinwor.wordpress.com
 
Positive Erfahrungen:
Da gibt es viele kleine Erlebnisse, die wir in unserer täglichen Helferarbeit erleben. Eine Umarmung oder auch ein Kinderlachen. Ein Höhepunkt war auch unser gemeinsam mit den Asylbewerbern gestaltetes Sommerfest. Jeder war in seiner typischen Landestracht gekommen und hatte Essen mitgebracht. Das Fest fand im Garten der Stadtbücherei statt, womit eine gute Integration der Bevölkerung erreicht werden konnte.
 
Probleme/Schwierigkeiten:
Der enge Austausch der Helfer untereinander ist eine wichtige Basis der erfolgreichen Tätigkeit. So gelingt es uns, mit den Erfahrungen aller Helfer die auftretenden Schwierigkeiten zu meistern. Jeder leistet seinen Beitrag und kann bei Bedarf auf das Netzwerk der Helfer zurückgreifen.
 
Kontakt:
Ines Lobenstein, e-mail asylinwor@web.de, www.asylinwor.wordpress.com