Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.
Zeitzeugen Vatikanum

Erinnerungen an das Zweite Vatikanische Konzil

Zeitzeug(inn)en aus dem Erzbistum München und Freising berichten

Der Diözesanrat der Katholiken hat pünktlich zum 50. Jahrestag der Konzilseröffnung ein Buch veröffenlicht, in dem 29 Christinnen und Christen aus dem Erzbistum München und Freising berichten, welche Entwicklungen und Dokumente für sie besonders wichtig waren und was das Konzil für sie und ihr Leben bedeutete. Daraus ist keine Sammlung von nostalgischen Rückblicken geworden. Die Anstöße des Konzils werden „vergegenwärtigt“ und in das Hier und Heute übertragen. Abgerundet wird das Buch mit einer Zeittafel, einer Übersicht über die Konzilsbeschlüsse, einem Glossar sowie einem Personen- und Sachregister. Eingeleitet wird das Buch mit einer Auswertung der Zeitzeugenberichte und einem Artikel über den „Geist des Konzils“.
Dem Buch liegt eine DVD mit Ausschnitten aus Interviews bei, die die Fernsehredaktion des Sankt Michaelsbundes mit Prälat Gerhard Gruber, Prof. Dr. Hans Maier, Pater Wolfgang Seibel SJ, Dr. Walter Bayerlein, Johann Fellner und Kardinal Friedrich Wetter geführt hat.
Das Buch ist im St. Michaelsbund veröffentlicht worden und kann über den Buchhandel erworben werden.

[Pressemitteilung]
[Cover und Klappentext PDF]

Das Zeitzeugenbuch als Danke schön für ehrenamtlich in Pfarrei und Verband Engagierte

Die Zeitzeugenberichte eigenen sich hervorragend, um Danke zu sagen. Wir bieten es hierfür zu einem Sonderpreis an: für 4.90 € kann es unter vertrieb@st-michaelsbund.de bestellt werden.

Ausgewählte Personen - ausgewählte Texte

Prälat Gerhard Gruber
früherer Generalvikar der Erzdiözese, während der Konzilszeit Konzilssekretär von Kardinal Döpfner
[Das Erbe für heute übersetzen: Wortlaut eines Interviews, das im Dezember 2005 in der Münchner Kirchenzeitung erschien]


Dr. Walter Bayerlein
war 35 Jahre Mitglied im Diözesanratsvorstand, Mitglied der Würzburger Synode
und Vizepräsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken


Georg Rieß
von 1982 bis 2016 Mitglied im Diözesanrat der Erzdiözese München und Freising, von 1995 bis 2010 Vertreter der Seelsorgsregion Nord im Vorstand des Diözesanrats

Hanna Stützle
von 1982 bis 1998 Vorsitzende des Diözesanrates, am 27. November 2014 im Alter von 83 Jahren verstorben

Prof. Dr. Hans Maier
früherer bayerischer Kultusminister und Präsident des Zantralkomitees der Katholiken 

[Interview mit dem Sankt Michaelsbund über das II.Vatikanische Konzil, Video]

Zeitzeugen-Filme

Der Sankt Michaelsbund hat für die Ausstellung des Münchner Kirchenarchivs drei Filme mit Zeitzeugenberichten gedreht. Die Filme liegen dem Zeitzeugenbuch des Diözesanrates als DVD bei.

II. Vatikanisches Konzil - Kardinal Julius Döpfner - der Münchner Konzilsvater

II. Vatikanisches Konzil - der Apparat: Organisation und Arbeitsweise des Konzils

II. Vatikanisches Konzil - auf dem Weg vom Konzil zur Würzburger Synode