Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.
Interkommunale Zusammenarbeit

GEMEINSAM STÄRKER
Positionspapier zur Zusammenarbeit zwischen Kommunen

In den letzten Jahren hat sich die Notwendigkeit zur kommunalen Zusammenarbeit verstärkt. Der Vorstand des Diözesanrats hat dazu ein Positionspapier beschlossen. Erarbeitet wurde es vom AK Kommunalpolitik. In dem Papier werden - in Rückgriff auf das Subsidiaritätsprinzip - Eckpfeiler für eine ausgewogene Balance zwischen kleinräumigen, die kommunale Eigenständigkeit wahrenden Ansätzen und die interkommunale Zusammenarbeit fördernden Lösungen dargestellt.

Das Positionspapier ist in einer Kurz- und Langfassung veröffentlicht wurden. Beide Broschüren können kostenlos bestellt werden.