Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Folgende Pfarrgemeinden haben sich am Projekt Ökobilanz 2005-2008 beteiligt

Ingesamt waren es 17 Pfarrgemeinden, und zwar ...
Region München:
  • St. Michael, München-Berg a.Laim
  • St. Sebastian, Gilching
  • St. Quirin, München-Aubing
  • St. Thomas Apostel, München-Bogenhausen
  • St. Helena, München-Giesing
  • St. Rita, München-Bogenhausen
  • St. Franz-Xaver, München-Trudering
  • St. Leonhard, Mchn-Pasing
Region Nord:
  • St. Peter und Paul, Olching, Dek. Fürstenfeldbruck
  • St. Jakobus, Vierkirchen, Dek. Indersdorf
  • St. Martin von Tours, Langengeisling, Dek. Erding
  • Mariä Himmelfahrt, Schwindkirchen, Dek. Dorfen

Region Süd:
  • Mariä Himmelfahrt, Laufen, Dk.Teisendorf
  • Mariä Himmelfahrt, Fridolfing, Dk. Traunstein
  • Herz Jesu, Höhenrain-Berg, Dk. Wolfratshausen
  • St. Johann-Baptist, Truchtlaching, Dk. Baumburg
  • St. Margareta, Altenmarkt a.d.Alz, Dk. Baumburg
Ökobilanz