Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Sachausschuss Arbeit, Wirtschaft und Soziales

Aufgaben:
Der Sachausschuss will Bindeglied und Vermittler zwischen Kirche und Arbeitswelt (incl. Mittelstand) sein. Er leistet z.B. durch Veranstaltungen und Vorlagen Unterstützung für die Pfarrgemeinderäte, dort angegliederte Sachausschüsse und den Vorstand des Diözesanrats. Eine Grundlage für seine Arbeit ist die Katholische Soziallehre.

Weiter zur Themenseite Arbeit. Wirtschaft, Soziales

Schwerpunkte der Arbeit in dieser Amtsperiode:

  • Situation der Sozialberufe
  • Prekäre Arbeitsverhältnisse innerhalb und außerhalb der Kirche
  • Neue Lebensarbeitszeitmodelle
  • Verlängerung der Lebensarbeitszeit, altersgerechte Arbeitsplätze
  • Übergang vom Arbeitsleben in Rente/Pension
  • Gesundheit in der Arbeitswelt
  • Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich, Altersarmut
  • Soziale Sicherungssysteme
  • Fachkräftemangel & Arbeitslosigkeit
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Teilzeitfalle, Altersarmut bei Frauen
  • Soziale Verantwortung von Unternehmern

Ansprechpartner:
Geschäftsführerin: Dorothea Elsner
Telefon: 089 / 2137-1259

Vorsitzender des Sachausschusses: Rudolf Herwig