Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Sachausschuss Familie und Lebensgestaltung

Der Sachausschuss Familien- und Bildungspolitik des Diözesanrates hat die Aufgabe, im Bereich der Familienpolitik Entwicklungen kontinuierlich zu beobachten, die Organe des Diözesanrates zu beraten, über die Entwicklung in diesem Sachbereich zu informieren und gegebenenfalls Vorlagen zu erstellen sowie die Katholikenräte in ihrer Arbeit zu unterstützen. 


Aktuelles Schwerpunktthema Inklusion:
 
In der Bundesrepublik ist seit 2009 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Kraft. Damit ist ein Paradigmenwechsel vollzogen: vom traditionellen Fürsorgegedanken hin zur vollen und wirksamen Teilhabe an der Gesellschaft. Pfarrgemeinden haben diesbezüglich eine Vorreiterrolle. Die neugestaltete Broschüre will dazu anregen, sich in die Situation von Menschen mit Beeinträchtigungen hinein zu denken und zu fragen: Wie können wir Bedingungen schaffen, dass Menschen mit den verschiedensten Einschränkungen voll am kirchlichen Leben teilhaben und dieses bereichern können?


Weitere Themen:

  • Chancengleichheit für Kinder
  • Kitas und der bayerische Bildungs- und Erziehungsplan
  • Mitarbeit in der Diözesan AG
  • Familienorientierte Kita
  • Erstellen von Infomaterial über Kinderarmut
  • Finanzierung von Kindertageseinrichtungen in München

Ansprechpartnerin:

Geschäftsführerin:
Silvia Wallner-Moosreiner
Tel. 089 / 2137-1460

Vorsitzende des Sachausschusses: Dr. Margret Langenmayr
Stellv. Vorsitzende des Sachausschusses: Dr. Eleonore Hartl-Grösch