Trennung und Scheidung – Gruppenangebot

Für die meisten Menschen bedeutet Glück, mit einem Partner gemeinsam durchs Leben zu gehen „bis dass der Tod uns scheidet“. Unvermindert hohe Scheidungszahlen spiegeln eine andere Realität wider. Scheitert ein Paar im Bemühen um den Erhalt der Liebe, im Klären von Konflikten und in der stetigen Weiterentwicklung der Beziehung, kommt es häufig zur Trennung und/oder Scheidung. Beratungsgespräche können bei der Bewältigung der Probleme und Herausforderungen helfen.
gemaltes rotes Herz mit Trennungsstrich verbunden mit Sicherheitsnadel
Wunden können heilen. Nutzen Sie das Angebot der Ehe, Familien- und Lebensberatung (Bild: imago / Westend61)

Hilfe von außen eröffnet neue Möglichkeiten

So markiert eine Trennung das Ende eines gemeinsamen Weges als Paar und öffnet gleichzeitig die Tür für ein Leben ohne den Partner, die auch Chancen und Möglichkeiten eines Neuanfangs mit sich bringt. In jeder Lebensgeschichte stellt eine Trennung aber ein krisenhaftes Ereignis dar, dessen Bewältigung Zeit und oft auch Hilfe von außen benötigt.

Die Ehe, Familien- und Lebensberatung in der Erzdiözese bietet Betroffenen in dieser schwierigen Lebensphase professionelle Hilfe und Unterstützung. Neben den einmaligen oder fortlaufenden Beratungsgesprächen, gibt es auch die Möglichkeit in einer wöchentlich stattfindenden Trennungsgruppe Austausch, Halt und Unterstützung zu erfahren. Unter psychologischer Anleitung finden die GruppenteilnehmerInnen Hilfe bei der Bewältigung der Trennung und ihren vielfältigen Problemen und Herausforderungen: Umgang mit den Folgen der Trennung, mit sich selbst, den eigenen Gefühlen und Ressourcen, Verstehen des Scheiterns der Beziehung. Aber auch: Umgang mit dem früheren Partner und den Belangen der Kinder, Bewältigung von juristischen und finanziellen Folgen der Trennung, Fragen der Neuorientierung und weiteren Lebensplanung.

Weitere Informationen zu Terminen und Anmeldemodalitäten über die Zentrale der Ehe-, Familien- und Lebensberatung: www.erzbistum-muenchen.de/eheberatung-oberbayern

Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Erzdiözese München und Freising
Rückertstraße 9
80336 München
Telefon: 089-54 43 11-0
Fax: 089-54 43 11-26
http://www.erzbistum-muenchen.de/eheberatung-oberbayern
Leiter:
Alfred Haslbeck, Dipl.-Psych.