Familie werden – Paar bleiben Gruppe für Paare in der Familiengründungsphase

Die Übergangszeit vom Paar zur Familie stellt eine große Herausforderung an die Paarbeziehung dar. Für manche Paare können die vielen Veränderungen zur Belastungsprobe werden. Mit unserem Gruppenangebot möchten wir Sie unterstützen, gut miteinander über die „Klippen“ dieser Übergangszeit zu kommen, um ihrer neuen Familie einen positiven Start zu ermöglichen.
junges Paar sie schwanger er dunkelhäutig umarmt zusammen Babybauch
Wird noch Raum für uns als Paar sein? Einen guten Umgang mit diesen und vielen weiteren Fragen vermittelt die neue Gruppe "Familie werden - Paar bleiben" ab Herbst. (Bild: imago / Westend61)

Vielleicht kennen Sie diese oder ähnliche Fragen...

Die Geburt des ersten Kindes bedeutet für jedes Paar eine große Veränderung, die gemeinsam bewältigt werden muss, häufig aber auch zu Paarproblemen führt.

  • Wie gelingt es uns, Zeit für uns als Paar zu nehmen neben den vielen neuen Aufgaben rund ums Kind?
  • Wie geht es uns mit den neuen Rollen als Mutter und Vater?
  • Wie vereinbaren wir Berufstätigkeit und Familie?
  • Wie können wir gute Absprachen miteinander treffen und Konflikte konstruktiv miteinander austragen?
  • Können wir einander auch individuelle Freiräume und Zeit zum Auftanken zugestehen?

Unser Angebot für Sie

Vogelperspektive junge Eltern liegen lächelndmit Baby auf dem Bett
Gemeinsam die Übergangszeit vom Paar zur Familie meistern - nutzen Sie die Kraft der Gruppe. (Bild: imago / Westend61)
Im Rahmen unserer Gruppenangebote wird im Herbst 2017 bereits zum fünften Mal eine neue Paargruppe „Familie werden – Paar bleiben“ starten, die sich an Paare in der Familiengründungsphase richtet.

Die Gruppe bietet Ihnen als Paar die Möglichkeit, für die neuen Anforderungen sensibel zu werden und Ihre Beziehungsfähigkeit zu stärken, um Ihrer neuen Familie einen guten Start zu ermöglichen. Sie findet an vier Samstagen im Abstand von ca. 3-4 Wochen statt. Für Kinderbetreuung wird gesorgt.

Unser Hauptanliegen ist es, Sie als Paar in Ihrer Beziehungsfähigkeit zu stärken. Zentrale Punkte sind dabei:

  • sich Zeit für die Paarbeziehung nehmen, trotz Kind
  • Intimität und Sexualität miteinander gestalten
  • Konflikte konstruktiv miteinander austragen
  • dem anderen eigene Freiräume zugestehen
  • gute Absprachen miteinander treffen
  • die Kraft der Gruppe zu nutzen

Anmeldung und nähere Informationen:

Ehe-, Familien- und Lebensberatung München: 089 544311-0
E-Mail: Info@eheberatung-oberbayern.de
www.eheberatung-oberbayern.de

Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung ist ein psychologischer Fachdienst der katholischen Kirche. Im Beratungsgespräch unterstützen wir Sie bei partnerschaftlichen, familiären und persönlichen Problemen und versuchen mit Ihnen Lösungen zu erarbeiten. Unsere Berater/-innen haben einen Studienabschluss aus den Fachrichtungen Psychologie, Sozialpädagogik oder Theologie und eine Zusatzausbildung in Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Regelmäßige Supervision und Fortbildung gewährleisten die Qualität unserer Beratung.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Erzdiözese München und Freising
Rückertstraße 9
80336 München
Telefon: 089-54 43 11-0
Fax: 089-54 43 11-26
http://www.erzbistum-muenchen.de/eheberatung-oberbayern
Leiter:
Alfred Haslbeck, Dipl.-Psych.

Für wen ist die Gruppe?

Paare in der Schwangerschaft und nach der Geburt des ersten Kindes. Auch gleichgeschlechtliche Paare sind willkommen.

Beginn und Zeit

Die Gruppe wird in regelmäßigen Abständen mit 4 Treffen jeweils samstags von 9.30 – 16.30 Uhr angeboten.
Nächster geplanter Start ist im Herbst 2017.

Ort und Kosten

Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Erzdiözese München und Freising
Franz-Joseph-Straße 35
80801 München

Die Teilnahme ist kostenlos.
Um Spenden wird gebeten.