Pressemitteilungen zum Thema Flucht und Asyl

Fortbildungsreihe für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer
„Hilfe für Helfer“-Workshops im Kardinal-Döpfner-Haus / Möglichkeit zur Supervision
Pressemitteilung vom 24. Januar 2015
„Abendland steht für Nächstenliebe und Solidarität“
Bischofsvikar Stolberg bei Kundgebung „Für ein buntes und weltoffenes München“:
Kritik an Vereinnahmung christlich geprägten Begriffs für fremdenfeindliche Parolen
Pressemitteilung vom 12. Januar 2015
Für eine Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen Aufruf der Künstler des Adventskalenders in Heilig Geist
Teilnehmer der Aktion „Mensch München!“ in Heilig-Geist-Kirche unterzeichnen gemeinsame Erklärung
Besucher spendeten bislang etwa 10.000 Euro und mehr als 600 Geschenke für junge Flüchtlinge
Pressemitteilung vom 19. Dezember 2014
„Pfarreien sind starke zivilgesellschaftliche Gruppen“
Kardinal Marx würdigt ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge
Erzbischof bei vorweihnachtlichem Besuch im Caritas-Zentrum in Pfaffenhofen an der Ilm
Pressemitteilung vom 15. Dezember 2014
Kardinal Marx trifft Flüchtlingshelfer
Vorweihnachtlicher Besuch führt Erzbischof ins Caritas-Zentrum in Pfaffenhofen an der Ilm
Pressemitteilung vom 8. Dezember 2014
Kirche weist Darstellung des Rosenheimer Landrats zurück
Pfarreien im Landkreis stellen in Unterkünften 43 Plätze für Flüchtlinge bereit – Viele Helferkreise
Pressemitteilung vom 21. November 2014
Multireligiöses Friedensgebet in München
Juden, Christen und Muslime laden für 17. November zu einem gemeinsamen Gebet ein
Pressemitteilung vom 3. November 2014
Erzdiözese übernimmt Kloster Beuerberg
Generalvikar Beer: „Wir wollen die Idee des Klosters in veränderter Zeit weiterführen“
Im Josefs-Flügel des Gebäudes sollen Flüchtlinge untergebracht und betreut werden
Pressemitteilung vom 23. Oktober 2014
Sonderkollekte für Flüchtlinge im Mittleren Osten
Erzdiözese München und Freising ruft Gläubige zu Spenden auf
Pressemitteilung vom 1. Oktober 2014
Erzdiözese bietet weitere Unterkünfte für Flüchtlinge an
669 verfügbare Plätze in 34 Objekten / Informationsbroschüre über Hilfsmöglichkeiten
Pressemitteilung vom 30. September 2014
Kardinal Marx: Migration ein Jahrhundertthema
Erzbischof von München und Freising fordert neue Anstrengungen bei Aufnahme von Flüchtlingen
Pressemitteilung vom 28. September 2014
Caritas-Gottesdienst mit Flüchtlingen im Münchner Dom
Kreuz aus Schiffsplanken von Lampedusa / Auftakt der Caritas-Herbstsammlung
Pressemitteilung vom 22. September 2014
Kardinal Marx kritisiert Situation von Flüchtlingen in Gemeinschaftsunterkünften
Erzbischof bei Besuch von Flüchtlingen in München: „Die Quartiere sind viel zu eng“
Pressemitteilung vom 18. Juli 2014
Kardinal Marx besucht Flüchtlinge und Asylbewerber
Pastoraler Besuch in einer Gemeinschaftsunterkunft in München
Pressemitteilung vom 17. Juli 2014
„Faires Verfahren zur Aufnahme von Flüchtlingen“
Kardinal Marx fordert Überprüfung des „Dublin-Systems“
Pressemitteilung vom 17. April 2014
Engagement für Flüchtlinge verstärken
Diözesanrat diskutiert bei Frühjahrsvollversammlung in Fürstenfeldbruck über Hilfsmöglichkeiten
Vorstellung von Beispielen aus Prien am Chiemsee, dem Leitzachtal und Oberhaching
Pressemitteilung vom 22. März 2014
Erzdiözese fördert Begleitung von Flüchtlingen
540.000 Euro Zuschuss zur Einrichtung von zusätzlichen Beraterstellen der Caritas
Unterkünfte für 450 Flüchtlinge in Pfarreien und Einrichtungen der Erzdiözese München und Freising
Pressemitteilung vom 9. Januar 2014
„Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht“
Kardinal Marx rechnet mit Verschärfung der Flüchtlingsproblematik
Erzbischof besucht Münchner Alveni-Jugendhaus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
Pressemitteilungen vom 16. Dezember 2013
Kardinal Marx besorgt über Lage der Asylbewerber im Hungerstreik
"Ihre Verzweiflung muss groß sein, wenn sie ihre Gesundheit und ihr Leben riskieren"
Pressemitteilung vom 28. Juni 2013
Kardinal Marx: Flüchtlinge menschenwürdig behandeln
Erzbischof trifft unbegleitete Flüchtlinge im Alveni-Jugendhaus der Caritas in München
Pressemitteilung vom 18. Dezember 2012