Besinnungswochenende mit der Bibel in Tirol

11.März, 18.00 Uhr – 13.März, 13.00 Uhr


Freitag, 11.03.2022, Beginn um 18.00 Uhr

Besinnungswochenende mit der Bibel in Tirol

Samstag, 12.03.2022,

Besinnungswochenende mit der Bibel in Tirol

Sonntag, 13.03.2022, Ende um 13.00 Uhr

Besinnungswochenende mit der Bibel in Tirol

Die Apokalypse – Das Ende der Welt?

Die Offenbarung des Johannes, die Apokalypse, ist wohl das geheimnisvollste und fremdartigste Buch des Neuen Testaments. Oft missbraucht für alle möglichen, gruseligen Weltuntergangsprophezeiungen.

Wir versuchen an diesem Wochenende die Geheimnisse dieses Textes zu entschlüsseln und sie in unser heutiges Denken zu übersetzen.
Es gibt wieder Zeiten zur persönlichen Besinnung mit Texten der Offenbarung, Zeiten des Austausches, das Genießen der Natur des Wipptales (mit Blick auf die 2.717 m hohe Felswand der Serles), und das gemeinsame Morgen- und Abendlob in der Kapelle.
Unser Quartier ist diesmal das faszinierende, neue Bildungshaus St. Michael der Diözese Innsbruck im Wipptal, zwischen Innsbruck und Brenner.

Termin:
Freitag, 11.03.2022, 18.00 Uhr bis
Sonntag, 13.03.2022, ca. 13.00 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael,
Pfons/Matrei

Leitung:
Bernhard Zottmann, Exerzitienbegleiter und Geistlicher Begleiter, Leiter des Fachbereichs Männerseelsorge

Kosten:
€ 177,00 für zwei Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollpension und Fremdenverkehrsabgabe

Externer Ort - siehe Beschreibung

Männerseelsorge





Freitag, 11.03.2022, 18.00 Uhr bis
Sonntag, 13.03.2022, ca. 13.00 Uhr
Spamschutz: Bitte hier Ergebnis der Rechnung eintragen: 9 + 8 =
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung