SIE BEFINDEN SICH HIER:
Kirchenmusik > Orgellandschaft im Erzbistum > Neue und restaurierte Orgeln in der Erzdiözese bis 2003 > Salinenkapelle St. Rupert und St. Maximilian in Traunstein

Salinenkapelle St. Rupert und St. Maximilian in Traunstein

Orgel der Salinenkapelle St. Rupert und St. Maximilian in Traunstein
Restaurierung der historischen Franz Borgias Maerz-Orgel (1907)
durch Orgelbau Link, Giengen
 
10 Register auf zwei Manualen und Pedal
Pneumatische Spiel- und Registertraktur

Das Werk hat folgende Disposition:
 
 
 
Manual I
Principal
Gedeckt
Viola da Gamba
Octave
Mixtur 3-fach
   
Manual II
Tibia
Salicional 
Traversflöte
   
Pedal 
Subbaß
Violon 

C-f’’’
8’
8’
8’
4’
2 2/3’
   
C-f’’’ 
8’
8’
4’
   
C-d’
16’
8’
Segnung: 10.04.2003
Organist: Manfred Müller
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer