SIE BEFINDEN SICH HIER:
Kirchenmusik > Orgellandschaft im Erzbistum > Neue und restaurierte Orgeln in der Erzdiözese > München-St. Karl Borromäus in München-Forstenried

München-St. Karl Borromäus in München-Forstenried

Orgel in St. Karl Borromäus in  München-Forstenried
Renovierung und Neuintonation der Walcker-Orgel
durch Orgelbau Christoph und Matthias Kaps GbR, Eichenau
2 Manuale und Pedal

Das Werk hat folgende Disposition:
 
 
 
1.Manual
Prinzipal
Spitzflöte
Oktave
Rohrflöte
Oktave
Kornett
Mixtur
Fagott
Trompete
 
2. Manual
Gedeckt
Weidenpfeife
Prinzipal
Blockflöte
Nasard
Koppelflöte
Oktave
Terznone
Scharff-Zymbel
Franz. Oboe
 
Pedal
Subbaß
Oktavbaß
Rohrpommer
Choralbaß
Basszink
Mixtur
Posaune
 
II/Pedal
I/Pedal
II/I
Tremulant
 
8‘
8‘
4‘
4‘
2‘
3f
5f
16‘
8‘
 
 
8‘
8‘
4‘
4‘
2 2/3‘
2‘
1‘
2f
4f
8‘
 
 
16‘
8‘
8‘
4‘
3f
3f
16‘
 
 
 
 
 
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen