SIE BEFINDEN SICH HIER:
Kirchenmusik > Orgellandschaft im Erzbistum > Neue und restaurierte Orgeln in der Erzdiözese > Dorfkirche St. Ägidius in Seeon

Dorfkirche St. Ägidius in Seeon

Orgel der Dorfkirche St. Ägidius in Seeon
Orgelbau Schingnitz
 
8 Register auf einem Manual und Pedal

Das Werk hat folgende Disposition:
 
 
 
 
Rohrflöte*
Salicional*
Prinzipal
Spitzflöte*
Nasat*
Oktave
Mixtur 2-3 f
 
Pedal
Subbass
8’
8’
4’
4’
2 2/3’
2’
1 1/3’
 
C-d’
16’
Fichte / 30% Zinn
Fichte / 75 % Zinn
90 % Zinn
50 % Zinn
70 % Zinn
60 % Zinn
60 % Zinn
 
 
Fichte
Koppel I / Pedal Tremulant im Manual
 
Die mit * gezeichneten Register sind geteilt in Bass und Diskant.

Orgelsegnung 3.07.2010
Orgelsachverständiger: Prof. Karl Maureen