SIE BEFINDEN SICH HIER:
Kirchenmusik > Orgellandschaft im Erzbistum > Neue und restaurierte Orgeln in der Erzdiözese von 2003 - 2006 > Pfarrkirche St. Franziskus in Neufahrn b. Freising

Pfarrkirche St. Franziskus in Neufahrn b. Freising

Orgel der Pfarrkirche St. Franziskus in Neufahrn b. Freising
Umbau und Generalüberholung der von Orgelbau Strohmer erbauten Orgel von Münchner Orgelbau Johannes Führer GmbH
23 Register mit 2 Manuale und Pedal

Das Werk hat folgende Disposition:
 
 
 
I. Manual C - g'''
Prinzipal
Gemshorn
Oktave
Rohrflöte
Nasat
Schwegel
Sesquialter 2-fach
Mixtur 4-5 fach
Trompete
 
II. Manual C - g'''
Gedeckt
Salicional
Koppelflöte
Holzoktav
Nachthorn
Prinzipal
Scharff 3-fach
Krummhorn
Tremolo
 
Pedal C – f '
Subbaß
Oktavbaß
Baßflöte
Choralbaß
Hintersatz 4-fach
Posaune
Hauptwerk
8'
8’
4'
4'
2 2/3’
2’
2 2/3’
1 1/3’
8'
 
Schwellwerk
8'
8’
8’
4'
4’
2’
1’
8’
 
 
 
16'
8'
8'
4’
2 2/3’
16’
Abnahme: 27.09.2004
Eröffnungskonzert: Alexander Pointner am 12. Oktober 2004.
Orgelsachverständiger: Prof. DDr. Michael Hartmann