SIE BEFINDEN SICH HIER:
Kirchenmusik > Orgellandschaft im Erzbistum > Neue und restaurierte Orgeln in der Erzdiözese von 2003 - 2006 > Nebenkirche St. Dionysius in Holzolling im Pfarrverband Weyarn

Nebenkirche St. Dionysius in Holzolling im Pfarrverband Weyarn

Orgel der Nebenkirche St. Dionysius in Holzolling im Pfarrverband Weyarn
Restaurierung der historischen Orgel eines unbekannten Orgelbauers (19. Jh.)
durch Orgelbau Frenger & Eder aus Bruckmühl/Heufeld

6 Register auf einem Manual und Pedal
mechanische Spiel- und Registertraktur

Das Werk hat folgende Disposition:
 
 
 
Manual
Gedackt
Principal
Flöte
Oktave
Salicional
   
Pedal
Subbaß

C - f³ (54 Töne)
8´ 




   
C –f° (18Töne)
16´  Fichtenholz
Abnahme: 2.04.2004
Orgelsachverständiger: Prof. Friedemann Winklhofer