SIE BEFINDEN SICH HIER:
Kirchenmusik > Orgellandschaft im Erzbistum > Neue und restaurierte Orgeln in der Erzdiözese > Filialkirche St. Maria Himmelfahrt in Rudlfing (PV Neustift)

Filialkirche St. Maria Himmelfahrt in Rudlfing

Restaurierung der Orgel von Franz Borgias Maerz (Opus 178) aus 1884 durch Orgelbauwerkstätte Roland Eder
 
Mechanische Spiel- und Registertraktur, System Kegellade

Orgel der Filialkirche St. Maria in Rudlfing (PV Neustift)
Das Werk hat folgende Disposition:

 
 
 
Manual:
Prinzipal
Gedeckt
Gambe 
Salicional
Oktav
Flöte
   
Pedal
Subbaß

C – f³:
8’, 
8’, 
8’, 
8’ 
4’,
4’
   
C – d1:
16’
Spielhilfen: Pleno, Pedalkoppel

Abnahme 30.10.2015
Orgelsachverständiger: KMD Wolfgang Kiechle