Maria Himmelfahrt - Allach

Katholisches Pfarramt Maria Himmelfahrt
Höcherstraße 14
80999 München

Tel: 8188 80 17-0
Fax: 8188 8017-18

Pfarrfest 2011

aus Gemeindeblatt, gelb
Sommerfest und Sauerteig
Am 17. Juli 2011 fand wieder das traditionelle Sommerfest auf und um den Kirchplatz unserer Pfarrei Maria Himmelfahrt statt. Bereits seit Freitag waren viele HelferInnen mit dem Aufbau und allem Drumherum beschäftigt, um ein gutes Gelingen zu gewährleisten. Der Festtag begann mit einem Festgottesdienst, gestaltet von der Chorgemeinschaft, die deutsche und englische Chorstücke unter der Leitung von Stephen Norton zu Gehör brachte. Das Gleichnis vom Sauerteig (Matt.13,33) passte gut für diesen Sonntag. Laut Pfarrer Martin Joseph bringt er bildhaft durch seine Lebendigkeit im tätigen und glaubenden Menschen das Himmelreich zum Wachsen. Dieses wurde auch von Pastoralreferent Florian Wolters anhand der Zubereitung eines Hefeteiges nach „Art der Fernsehköche“ veranschaulicht.
Nach dem Gottesdienst bildeten sich die gewohnt langen Schlangen am Bonverkauf und vor der Essens- und Getränkeausgabe, während die Kinder gleich die vielfältigen und attraktiven Spielangebote in Beschlag nahmen. Schnell füllten sich Saal und Kirchplatz mit zufriedenen Besuchern, Wolfi und Rudi spielten auf und sorgten mit ihrer Musik für gute Stimmung. Wer Interesse hatte, konnte sich über den Bebauungsplan des Örtelplatzes im Kleinen Saal informieren, bevor ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenbuffet zum Nachmittagskaffee einlud. Sprizz und Eiskaffee rundeten das Angebot ab. Tanzgruppen der Grundschule und des Jugenclubs unterhielten die Gäste mit ihren Darbietungen zu fetziger Musik und wurden dafür mit großem Applaus bedacht. Die Feuerwehr hatte wie immer interessante Aktionen parat und lockte damit die Zuschauer. Mit dem Schlauch konnte unter anderem ein „Brand“ vor der Kulisse der Frauenkirche gelöscht werden.
Leider hatte der mit Bangen erwartete Regen bereits um 16 Uhr eingesetzt und dem Treiben auf dem Platz doch ein jähes Ende bereitet. Dafür füllte sich noch einmal der Saal und tat der Stimmung wenig Abbruch.

Es war doch wieder ein sehr gelungenes Fest, an dem viele Gemeindemitglieder ihren unverzichtbaren Anteil hatten, sei es in der Vorbereitung, beim Grillen und Getränkeausschank, beim Geschirr-und Gläsersammeln, bei der Spielebetreuung, bei Kaffee, Kuchenbacken und Küche und sonstigen vielfältigen Diensten. Danke allen dafür !

Der Erlös des Pfarrfestes kommt wie bereits angkündigt unseren Schwestern in Afrika, sowie dem Jugendclub zugute. Da nimmt das Gleichnis vom Sauerteig Gestalt an.

Monika Neidhardt und Michael Krischer


Bildergalerie: Rückblicke auf das Pfarrfest 2011