St. Kastulus

Ulrich-von-Pusch-Str. 2, 84186 Vilsheim, Telefon: 08705-93997-0, E-Mail: St-Nikolaus.Altfraunhofen@erzbistum-muenchen.de

Pfarrheim St. Kastulus, Vilsheim

Renov_Pfarrh20141105
Pfarrheim St Kastulus in Vilsheim
Pfarrheim St. Kastulus

Der ehemalige Pfarrhof steht im Zentrum des Ortes, neben der Pfarrkirche gelegen ist von einem ruhigen Wiesengarten umgeben.
Es befinden sich darin:
  • ein größerer, erweiterbarer Versammlungsraum, der Jugendraum für die Katholische Landjugend Bewegung (KLJB) der Pfarrei,
  • eine Küche mit Nebenraum.
  • In einem weiteren Raum ist als Vorstufe zum Gemeinde Kindergarten der "Zwergerlkindergarten" für die Kleinsten beheimatet.
Auch die Mutterkindgruppen des Christlichen Bildungswerkes treffen sich hier.





Jedes Jahr findet hier das beliebte Pfarrgartenfest statt.
Es treffen nach dem obligatorischen Pfarrgottesdienst die Gemeindemitglieder Alt, Jung und auch noch ganz Kleine zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, gutem Essen und Trinken, mit Spiel und Betreuung für die Kinder im Freien zusammen.

Das erhaltenswerte und ortsgefällige Pfarrheimgebäude konnte Ende 2014 nach einer Generalsanierung wieder seinem vollen Nutzen zugeführt werden.

Einweihung_Pfarrheim
Das Pfarrhaus Vilsheim wurde Ende 2014 nach der Renovierung eingeweiht.

Nach jahrlangen Bemühungen für die Genehmigung seitens der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates, nach zweijähriger Bauzeit, konnten die neu renovierten Räume des Pfarrhauses Vilsheim von Diakon Wolfgang Schwarz
am Sonntag 7. Dezember 2014 eingeweiht werden.
Mit der umfangreichen Baumaßnahmen an dem 1901 errichteten ortsbild-prägenden Gebäude kann es jetzt den Bedarfen der Pfarrei gerecht werden:
  • Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung für die Sitzungen
    der Landjugend, dem Frauenbund,
  • den Ministranten,
  • den Chören Rhythmusgruppe Atemlos und der Chorgemeinschaft Vilsheim/Gundihausen,
  • dem Christlichen Bildungswerk für Vorträge und
  • den Eltern-Kind-Gruppen,
  • dem Verein Alternative Vilsheim für den Zwergerl-Kindergarten,
  • dem Senioren-Kaffee und
  • der Kindergruppe des Bund Naturschutz.
Weitere Ziele waren:
  • Der Einbau einer Wohnung, bevorzugt für pastorale Mitarbeiter,
  • Einrichtung eines Büros für den ab Oktober 2014 im Pfarrverband tätigen Diakon Schwarz,
  • Schaffung eines Zuganges für Besucher mit Gehbehinderung,
  • Erfüllung der Brandschutzbestimmungen,
  • Erneuerung des Blitzschutzes,
  • Einbau einer Heizung im OG,
  • Erneuerung der elektrischen und sanitären Anlagen,
  • eine energetische Sanierung (ohne Veränderung der historischen Außenfassade aber mit Erneuerung der Fenster)
  • sowie allgemeine Verbesserungen zur Erhaltung der Bausubstanz.
Beteiligte der Baumaßnahme waren:
  • das Erzbischöfliche Ordinariat,
  • Abteilungen Pastorale Planungsstelle und Bau- und Kunstreferat,
  • als Planer das Architekturbüro Bernhard Fischer,
  • das Ingenieurbüro für technische Gebäudeausstattung ITG und
  • für den Außenbereich Landschaftsarchitekt Christian Mussnig.
Die Ausführung der Baumaßnahme oblag 15 verschiedenen Handwerksbetrieben.

Zur Finanzierung haben beigetragen:
  • Die Erzbischöfliche Finanzkammer München,
  • die Pfarrei St. Kastulus, Vilsheim,
  • das Amt für Ländliche Entwicklung Landau im Rahmen der Dorferneuerung Vilsheim und die Gemeinde Vilsheim.
Von den Vilsheimer Bürgern wurden insgesamt ca. 400 Arbeitsstunden freiwillig und unentgeltlich geleistet. Die Zeiten für Ortstermine und Bürostunden des Kirchenpflegers Josef Graßer wurden hierbei noch nicht eingerechnet.

Anlässlich der Einweihung bedankte sich der Kirchenpfleger bei allen Personen,
die zum guten Gelingen der Baumaßnahme beigetragen haben, sowie für das Verständnis für die Einschränkungen während der Bauphase.

Den Abschluss der Einweihungsfeier bildete ein Adventkonzert in der Pfarrkirche mit Beteiligung des Kinderchores Gundihausen, der Rhythmusgruppe Atemlos, der Chorgemeinschaft Vilsheim/Gundihausen, der Hinum-Herum-Musi, 
Gitarrenkinder um Karin Eckl und Diakon Schwarz.
Pater Flegel und Reinhard Fuchs bedankten sich bei allen Mitwirkenden und für den Einsatz, insbesondere beim Kirchenpfleger Sepp Graßer für dessen außerordenliche Bemühungen.



Renovierung des Pfarrheims in Vilsheim

RenovPfarrh20141105
Renov_Pfarrh20141105

Neue Aussenfassaden

Erhaltene Deckenmuster im Obergeschoß

Deckenmuster_2
Deckenmuster_1
Deckenmuster_3