Pfarrverband Bergkirchen-Schwabhausen

Johann-Michael-Fischer-Str. 4, 85232 Bergkirchen, Telefon: 08131-36170, E-Mail: PV-Bergkirchen@ebmuc.de
- PV Bergkirchen-Schwabhausen
- Das Handkreuz
 

Das Handkreuz - Unser Logo

Start

Ein starkes Symbol, vier Hände die zupacken, sich gegenseitig stützen und halten. Das ist der Wunsch auch für unseren neuen Pfarrverband. Auch wir sollen uns gegenseitig helfen und tragen. Jeder hat etwas beizusteuern zu dieser Gemeinschaft. Das wird besonders durch die unterschiedlichen Richtungen deutlich aus der die Hände kommen. Jede der vier Pfarreien mit den insgesamt neun Filialen hat ihre eigene Geschichte und Tradition, die soll nicht verloren gehen, nicht aufgehen in einem „Einheitsbrei“. Darum ist jede Hand klar definiert und hat eine eindeutige Farbe.
Diese vier Farben stehen für die einzelnen Pfarreien.
Blau steht für das Wasser des Jordan, mit dem Johannes die Menschen getauft und sie zur Umkehr und zur Hinwendung zu Gott gerufen hat.
Mit Grün wird an den Sieg Christi am Kreuz erinnert, und die Hoffnung, die wir damit verbinden vom Baum des Lebens essen zu dürfen.
Das Rot steht für die Apostelfürsten Petrus und Paulus, sie haben mit ihrem Blut Zeugnis gegeben für Jesus Christus.
Schließlich weist Gelb auf den Erzengel Michael hin, der im Glanz Gottes steht, der leuchtende Streiter für den Glauben.
So bunt unser Pfarrverband auch sein mag, wenn alle Facetten des Mosaiks zusammengelegt werden, dann ergibt es wieder ein Kreuz. Denn in diesem Zeichen versammeln wir uns im ganzen Pfarrverband, ja auch darüber hinaus. So deutet das verschobene Handkreuz auch auf die Verbundenheit im Dekanat hin, greift es doch in seiner Formsprache das Kreuz unseres Nachbarpfarrverbandes Dachau – St. Jakob auf.
 
WH/KB