Pfarrverband Bergkirchen-Schwabhausen

Johann-Michael-Fischer-Str. 4, 85232 Bergkirchen, Telefon: 08131-36170, E-Mail: PV-Bergkirchen@ebmuc.de
- PV Bergkirchen-Schwabhausen - Gemeindeleben und Gruppierungen
- Lektoren und Kommunionhelfer
 

Lektoren und Kommunionhelfer

Im liturgischen Dienst engagieren sich im Pfarrverband ca. 65 Frauen und Männer als Lektoren und Kommunionhelfer. Durch ihre Mitarbeit in Verkündigung und Eucharistie tragen sie neben der Kirchenmusik und den Ministranten als "Laien" wesentlich zur Feier der Gottesdienste bei.
 
Was sind Lektoren: Lektoren sind Frauen und Männer (Mindestalter 16 Jahre), die bei einem Gottesdienst, egal ob WortGottesFeier oder Eucharistiefeier die sogenannten Lesungen vortragen, also kurze Abschnitte aus dem Alten und Neuen Testament, und in den meisten Kirchen auch die Fürbitten, Gebete, in denen die Gemeinde für andere Menschen beten.
Voraussetzungen, um dies tun zu können, gibt es keine, allerdings sind alle „Neuen“ aufgefordert, einen Kurs (Dauer: 1 Tag, es entstehen keine Kosten) zu absolvieren, der auf den Dienst der Lektoren vorbereitet. Danach gibt es weitere Fortbildungen und Besinnungstage.
 
Was sind Kommunionhelfer: Kommunionhelfer sind Frauen und Männer, die beim Gottesdienst, egal ob WortGottesFeier oder Eucharistiefeier, mithelfen, die heilige Eucharistie zu spenden. Gemeinschaft wird geteilt, die Gemeinschaft mit Gott, und untereinander. Daher ist es wunderschön, dass Christen aus den Gemeinden sich dabei beteiligen. Voraussetzungen, um dies tun zu können, gibt es auch hier keine, allerdings sind alle „Neuen“ aufgefordert, einen Kurs (Dauer: 1 Tag, es entstehen keine Kosten) zu absolvieren, der auf den Dienst der Lektoren vorbereitet. Danach gibt es weitere Fortbildungen und Besinnungstage.
 
Wie oft kommen Sie dran? Je nachdem, ca 1 mal im Monat bei einem Gottesdienst.  
 
Die Lektoren und Kommunionhelfer treffen sich einmal im Jahr zu einem Begegnungs- und Besinnungsabend mit der Möglichkeit zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch.



Wenn Sie Interesse haben, selbst Lektorin, Lektor zu werden, oder Kommunionhelferin oder Helfer, nehmen Sie bitte über das Pfarrbüro Kontakt auf.
 
(14.03.2016-WH/KB)