Pfarrverband Bergkirchen-Schwabhausen

Johann-Michael-Fischer-Str. 4, 85232 Bergkirchen, Telefon: 08131-36170, E-Mail: PV-Bergkirchen@ebmuc.de
- PV Bergkirchen-Schwabhausen - Gemeindeleben und Gruppierungen - Chöre
- Kirchenchor St. Peter und Paul, Oberroth
 

Kirchenchor St. Peter und Paul, Oberroth

20 Jahre Oberrother Kirchenchor unter der Leitung von Elisabeth Eibl

Am Volkstrauertag 1991 sang eine Gruppe von neun Mädchen und Frauen mit Hackbrett und Gitarre im Gottesdienst.
 
Die Mädchen waren dem Kinderchor von Hermine Burgermeister entwachsen. Der erste Herr, der uns bei unserer Entwicklung zum Kirchenchor unterstützt hat, war Karl Müller aus Rienshofen. Er war uns bis zu seiner Pensionierung 15 Jahre lang treu und sang all die Zeit hindurch das wundervolle Exsultet in der Osternacht.

Besonders bedanken möchte ich mich bei meinen drei Gründungsmitgliedern: 
Marianne Kugler – Hackbrett, Tanja Knödler (geb. Kugler) und Verena Heitmeier (geb. Weißenbeck).

Unsere Hauptanliegen sind die kirchlichen Hochfeste. Wir sangen aber auch bei Vereinsjubiläen, Christkindlmärkten in Oberroth und Hochzeiten.
Für die Kirchenrenovierung haben wir den Brauch des „Anklöpfelns" wiederbelebt und an drei Abenden durch unser Singen an den Haustüren 5000 DM gesammelt.
Unser Repertoire ist sehr vielseitig, es reicht von der Renaissance bis Kathi Stimmer und Alpenländischen Weisen.

Jeden Dienstag um 19:45 proben wir in unserer Kirche (außer in den Schulferien). Es werden jährlich ungefähr zwölf Gottesdienste gestaltet.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn sich noch einige aufraffen könnten, um bei uns mitzusingen oder -spielen.
Sie können sich erkundigen bei Marianne Kugler oder bei Elisabeth Eibl im Pfarrhaus.

Elisabeth Eibl - Chorleiterin

aus Pfarrbrief EinBlick Ostern 2012
 
Kirchenchor Oberroth
(14.04.2016-KB/KB)