Pfarrverband Bischofswiesen

Göllstr. 1, 83483 Bischofswiesen, Telefon: 08652-7251, E-Mail: PV-Bischofswiesen@erzbistum-muenchen.de

Eucharistie

„Tut dies zu meinem Gedächtnis!“ (Lk 22,19)
Als Jesus mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl feierte, sagte er zu ihnen: „Liebt einander, wie ich euch geliebt habe!“ (Joh 15,12). Dieser Auftrag und diese Zusage konzentrieren sich nirgendwo schöner als in dem Brot, von dem er sagt: „Das ist mein Leib für euch.“ Jesus schenkt sich selbst seinen Freunden beim letzten gemeinsamen Mahl. Dieses Geschenk ist sein Vermächtnis, sein letzter Wille, sein Testament.
 
Bei der Erstkommunion sind alle katholischen Kinder der 3. Jahrgangsstufe eingeladen, zum ersten Mal die hl. Kommunion zu empfangen und ihre Freundschaft mit Jesus zu vertiefen. Jedes Fest – so auch die Feier der ersten heiligen Kommunion -  braucht eine Vorbereitung. Bei der Hinführung der Kinder zum Sakrament der Eucharistie wirken Eltern, Pfarrgemeinde und Schule zusammen.
 
Beim ersten Elternabend, der im Pfarrverband Bischofswiesen jährlich im November stattfindet, werden die Eltern eingeladen, mit ihren Kindern den Weg der Vorbereitung durch das Kirchenjahr mitzugehen. Bei verschiedenen Gottesdiensten und Veranstaltungen werden die Erstkommunionkinder aktiv am Kirchenjahr beteiligt (angefangen mit dem Frauentragen im Advent bis hin zur Feier der Kar- und Osterwoche). Ergänzt wird die Vorbereitung durch 3-4 Gruppenstunden (ca. ab März), in denen die praktischen Vorbereitungen auf das Fest stattfinden (Gestaltung einer Gemeinschaftsarbeit, Brotbacken, Gestaltung der Erstkommunionkerze).
 
Die Feiern der Erstkommunion finden in der jeweiligen Pfarrkirche an den Sonntagen um Christi Himmelfahrt statt.