Pfarrverband Bogenhausen-Süd

Gotthelfstr. 3, 81677 München, Telefon: 089-9230661-0, E-Mail: St-Johann-von-Capistran.Muenchen@erzbistum-muenchen.de

Tipps und Ideen für (junge) Eltern - kostenlos

Tipps und Ideen für (junge) Eltern
Ratlos, weil das Baby schreit und schreit und keine Nacht durchschläft? Besorgt, weil das Nachbarskind schon trocken ist und das eigene immer noch in Windeln herumläuft? Unsicher, weil das Fünfjährige so schwierige Fragen stellt: “Warum hört Gott nicht auf unsere Gebete?”
Hilfe in solchen Nöten versprechen Müttern und Vätern die Elternbriefe du+wir. Die 36 Briefe, die im Auftrag der deutschen Bischöfe erscheinen, können Eltern sich über neun Jahre hinweg per E-mail genau zum jeweiligen Alter ihres Kindes oder zweimal jährlich per Post zuschicken lassen – selbstverständlich kostenlos. Sie liefern Informationen, Tipps und Denkanstöße zum Alltag in Familie, Kindergarten und Schule und legen dabei einen besonderen Akzent auf Sinn- und Wertfragen.

Nähere Informationen erhalten Eltern beim
Elternbriefe du+wir e.V., Mainzer Str. 47, 53179 Bonn,

sowie im Internet (kostenlos) unter
www.elternbriefe.de

Aus dem Inhalt
Die Bandbreite der Themen, mit denen sich die Elternbriefe beschäftigen, verdeutlichen zehn Beispiele:
· Babys Schreien: Signale und Nervenproben (EB 1)
· Zurück in den Beruf: Wer betreut das Baby? (EB 3)
· Sexualität und Sinnlichkeit: Liebe geht durch die Haut (EB 6)
· Alleinerziehend: Auch ohne Partner gute Eltern (EB 7)
· Partnerschaft: Reden ist Gold (EB 12)
· Vorbereitung auf Schule: So werden Kinder spielend fit (EB 22)
· Wenn Dein Kind Dich fragt: Wo wohnt der liebe Gott? (EB 25)
· Sport für Kinder: Fußball? Tennis? Oder Judo? (EB 26)
· Ethische Erziehung: Schokoriegel und andere Werte (EB 30)
· Kinder und Gemeinde: In der Kirche ist was los (EB 35)