Pfarrverband Egling

Angermühlstr. 12, 82544 Egling, Telefon: 08176-344, E-Mail: St-Martin.Egling@ebmuc.de

Die Pfarrkirche St. Martin - Egling

St. Martin Ansicht
Die Pfarrkirche St. Martin in Egling wird bereits gegen Ende des 8. Jahrhunderts als Taufkirche erwähnt. Sie gehörte damals zum Kloster Tegernsee. Im Jahr 1315 wird sie als Filiale der Pfarrei Deining vermerkt und bis ins 20. Jhd. hinein vom Kuratbenefizium Ergertshausen aus betreut. Die heutige Bausubstanz stammt wohl aus dem 17. Jhd. Von 2004-2009 fand eine umfassende Außen- und Innenrenovierung statt. Volksaltar, Ambo und Sedile wurden neu geschaffen. Die Kirche ist werktags zum Gebet und zur stillen Einkehr geöffnet.