Pfarrverband Erdweg

Pater-Cherubin-Str. 1, 85253 Erdweg, Telefon: 08138-66670, E-Mail: PV-Erdweg@erzbistum-muenchen.de

Das Jahr 2009 in Wort und Bild


Franz Baur liest "Astutuli" von Carl Orff

Ensemble
Musiker

Anläßlich der Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ von „Stiftung Lesen“ veranstaltete die Gemeindebücherei Erdweg am Sonntag, den 8. November einen Leseabend.

Sehr ausdrucksstark las Franz Baur "Astutuli" von Carl Orff.
Musikalisch wurde die Lesung untermalt von Alina (Piano) und Pavel Voiler (Querflöte) aus Großberghofen.

Schafkopfturnier im Pfarrzentrum

Bild1
Bereits zum 7. Mal veranstaltete der Pfarrgemeinderat von Erdweg sein Schafkopfturnier. Heuer wurde an fünf Tischen wurde gekartelt, sechs Frauen waren mit von der Partie. Die Teilnehmer waren ernsthaft bei der Sache, aber wie immer stand die Freude am gemeinsamen Spiel im Vordergrund.
Bild3
Sieger wurde Rudolf Mader, Max Steiniger und Rudolf Jaschke belegten die Plätz zwei und drei.
Jeder Anwesende konnte einen Sachpreis mit nach Hause nehmen.
Bild4

„Hungermarsch“ des Pfarrverbandes am Weltmissionssonntag, 25.10.2009

Titelbild

Freude über die Aufnahme neuer Ministranten

111










Am Weltmissionssonntag haben in Erdweg zwei neue Ministranten ihren Dienst am Altar angetreten.

Gemeindeassistentin Sieglinde Seidl, die auch die Vorbereitung auf diese Aufgabe übernommen hatte, überreichte im Gottesdienst Sebastian und Dominik Hadnadj das Ministrantenkreuz und ein T-Shirt in den Farben der Erdweger Minis.
Zugleich wurden Sebastian Schäffler und Tobias Hemauer aus dem Kreis der Minstranten verabschiedet.
222

20 Jahre Nachbarschaftshilfe Erdweg

Dankgottesdienst und Feier am 18.10.2009 im Pfarrzentrum Erdweg

Kurzfristige Pflegedienste, Haushaltshilfen, Kinderbetreuung außerhalb des Kindergartens, gelegentliche Fahrdienste, ... das waren die Anfragen, die vor über 20 Jahren entweder im Pfarrbüro oder in der Gemeinde Erdweg „ankamen“. Es war gut, dass zwei Erdwegerinnen – Ellen Schneefeld und Ursula Kreis – sich 1989 im sozialen Bereich engagieren wollten.
111
Zusammen mit Gemeinde und Pfarrverband Erdweg wurde die Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen, deren Leitung auch seit 20 Jahren sehr engagiert Frau Kreis und Frau Schneefeld wahrnehmen. Ganz unbürokratisch kann hier Hilfe geleiatet werden, unterstützt von vielen Förderern (Ärzte, Caritas, Apotheke, ...) und Spenden (z.B. Böllerschützen und Blaskapelle Eisenhofen, Firma Kuk, ...).
222
15 – 20 Helfer/innen leisten Dienste in den verschiedenen Bereichen. Sie alle, zusammen mit den Leiterinnen, wurden beim 20-jährigen Jubiläum besonders geehrt.

"Zur Hoffnung berufen" - Sternwallfahrt am 20.09.09 zum Petersberg

Titelbild

Bundesverdienstkreuz für Gotthard Dobmeier

Bundesverdienstkreuz
Foto: Bayerische Staatskanzlei
Der frühere Umweltbeauftragte der Erzdiözese München und Freising, Gotthard Dobmeier (65), ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) händigte Dobmeier das Bundesverdienstkreuz am Mittwoch, 9. September, im Kuppelsaal der Staatskanzlei aus. Dobmeier war von 1986 an 21 Jahre lang der erste Umweltbeauftragte der Erzdiözese.
Im Namen des Pfarrverbandes Erdweg gratulierte Pfarradministrator Daniel Reichel den neuen Träger des Bundesverdienstkreuzes. Herr Dobmeier engagiert sich unter anderem seit vielen Jahren als Chorleiter in Erdweg und als Organist im gesamten Pfarrverband. Auch dieser Einsatz wurde in der Laudatio zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes erwähnt.
Für ALLES sei ihm ein herzliches Vergelt´s Gott gesagt!

Nachruf

Nachruf
Die Pfarrei St. Valentin Hirtlbach und der Pfarrverband Erdweg trauern in ökumenischer Verbundenheit um

Herrn Pfarrer i.R. Gerhard Born

Herr Pfarrer Born ist vor 29 Jahren mit seiner Familie nach Hirtlbach gezogen. Vor 25 Jahren ist er dem dortigen Kirchenchor beigetreten. 20 Jahre kümmerte er sich ehrenamtlich als Chorleiter und auch als Organist um die Kirchenmusik in Hirtlbach.

Sein Wirken war geprägt von großer Offenheit, Humor und einem ausgeprägten Sinn für Ökumene, was unter anderem auch in gemeinsamen ökumenischen Gottesdiensten zum Ausdruck kam.

Wir danken Herrn Pfarrer Born für sein großes Engagement für unsere Pfarrei und unseren Pfarrverband.

In herzlicher Verbundenheit mit der Familie

Pfrad. Daniel Reichel
(Leiter des Pfarrverbandes Erdweg)
Albert Reindl jun.
(Kirchenpfleger)

Verabschiedung der langjährigen Pfarrsekretärin Anneliese Bayer

Titelbild
Nach fast 40 Jahren Dienst im Pfarrverband begann für Anneliese Bayer der Ruhestand.

Mit einem Pfarrabend und einem gemeinsamen Gottesdienst wurde sie am 24. Juli 2009 von vielen aktiven und ehemaligen Mitarbeitern, Gemeindemitgliedern und Seelsorgern offiziell verabschiedet.


Bergmesse 2009 auf dem Brauneck

xxx
Die schon traditionelle Bergmesse des Pfarrverbands Erdweg fand in diesem Jahr auf dem Brauneck statt.

Der Pfarrverband Erdweg nimmt Abschied von Sr. Mirjam Riesbeck

xxx
Sr. Mirjam Riesbeck

(* 29.03.1947 in Dorfen, + 13.07.2009 in München),

Gemeindereferentin im Pfarrverband Erdweg von 1978 bis 1983, ist am 13. Juli in München mit 62 Jahren verstorben.

Vielleicht erinnern Sie sich an die zierliche, engagierte Ordensfrau, die im Kloster Indersdorf lebte, und der bei uns vor allem der sozial-caritative Bereich sehr am Herzen lag. Ein großes Anliegen waren ihr die Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Menschen in schwierigen Lebenssituationen, denen sie viel Zeit und Gehör schenkte.
Sr. Mirjam ist am 15.07.2009 im Waldfriedhof München beerdigt worden.
Wir denken an Sie in großer Dankbarkeit und mit dem Wort des Ordensgründers Vinzenz von Paul auf der Todesanzeige „Wer im Leben die Armen geliebt, wird ohne Furcht im Augenblick des Todes sein“.

Daniel Reichel, Pfarradminstrator

Der Pfarrverband Erdweg trauert um Pfarrer Herbert Ziegenaus

xxx
"Ich vergesse, was hinter mir liegt,
und strecke mich nach dem aus, was vor mir ist." (Phil 3,13)


Nach fast 48 Priesterjahren ist unser verehrter

Herr Pfarrer Herbert Ziegenaus

(* 14.05.1934 in Kleinberghofen, + 16.06.2009 in München)

am 16. Juni 2009 im Krankenhaus Großhadern-München verstorben.

Der allseits beliebte Seelsorger wirkte in seinem priesterlichen Leben als Kaplan in Palling, München-Herz Jesu und Grafing, als Pfarrer in Haag - Maria Himmelfahrt von 1974 bis 1987 und in Fürstenfeldbruck - St. Bernhard von 1987 bis 2004.

Seit 2004 kam er gerne, fast jede Woche, in seine Heimat und feierte mit den Menschen in Kleinberghofen und im ganzen Pfarrverband Erdweg Gottesdienste und Feste.
Es ist uns ein großes Anliegen, Herrn Pfarrer Ziegenaus ein herzliches Vergelt's Gott zu sagen für all seine Dienste.

Daniel Reichel, Pfarradministrator
xxx

Riesenspaß beim Mini-Zeltlager 2009

Am Sonntag, den 7. Juni, fuhren wir um 10.00 Uhr früh vom Pfarrzentrum Erdweg aus los, denn es war wieder Zeit ins Zeltlager zu fahren. Das Zeltlager war dieses Jahr wieder in Königsdorf. Diesmal unter dem Motto „Fluch der Karibik“.
Titelbild

Glaubenskurs "Komm und sieh"

yyy

Schwester Maria Lorenza Reindl feiert ihren 100. Geburtstag

111





Die aus Eisenhofen stammende Ordensschwester Maria Lorenza Reindl feierte im Schwesternheim Maria Stern in Bergheim-Augsburg ihren 100. Geburtstag.

Verwandte und Eisenhofener gratulierten herzlich, darunter Kirchenpfleger Konrad Unsin, Bürgermeister Reindl und Pfarradministrator Daniel Reichel.

Zu den Ehrengästen zählte auch Carolin Reiber, die die Jubilarin aus ihrer Tätigkeit als Oberin im Marianum München sehr gut kennt.
222
Im Mittelpunkt der Feier stand ein Fest- und Dankgottesdienst in der Hauskapelle, den Weihbischof Anton Losinger, Daniel Reichel, Professor Kienzler und der Ortspfarrer von Bergheim konzelebrierten.
333
444
Sr. Lorenza ist mit 17 Jahren – 1926 – in den Orden eingetreten, zusammen mit 28 Mitschwestern. Sie war im Mutterhaus in Augsburg, im Altenheim Hammelburg, im Mädchenwohnheim Augsburg und 40 Jahre im Münchner Marianum eingesetzt. Sie war zwölf Jahre als Oberin tätig.

Segnung des restaurierten Taufbeckens in der Pfarrkirche St. Peter, Welshofen

222

Kinderfasching im Pfarrzentrum Erdweg

xxx
Lustig zu ging’s auch heuer wieder beim Kinderfasching im Pfarrzentrum Erdweg. An die dreihundert große und kleine Maschkera hatten da ihren Spaß. Der Arbeitskreis Kinder und Familie, unterstützt von Sieglinde Seidl, hat eingeladen und zahlreiche Spiele und Tänze zum Mitmachen angeboten.

Außerdem haben viele Jugendliche aus dem Pfarrverband mitgeholfen beim Verkauf von Süßigkeiten, Krapfen, Hot Dogs und Getränken.

Der Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt der Kinderprinzengarde aus Schwabhausen mit einem tollen Showprogramm. An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an alle fleißigen Helfer des Kinderfaschings.

Neujahrsempfang im Pfarrzentrum

xxx

Einführung von Daniel Reichel als Pfarradministrator für den Pfarrverband Erdweg

xxx
Anlässlich des Neujahrsempfangs wurde Daniel Reichel als Pfarradministrator für den Pfarrverband Erdweg eingeführt. Begleitet wurde er dabei von seinem Kurskollegen Fabian Orsetti und unserer Gemeindereferentin Gudrun Beck, die die Ernennungsurkunde verlas.