Pfarrverband Erdweg

Pater-Cherubin-Str. 1, 85253 Erdweg, Telefon: 08138-66670, E-Mail: PV-Erdweg@erzbistum-muenchen.de

Sonntag, 7. Juli 2013 Patrozinium – 40 Jahre Pfarrzentrum – Verabschiedung von Herrn Pfarrer Maute – Sommerfest

Beim Einzug zum Gottesdienst sang der Chor „Geht hinaus auf die Straßen und Plätze, holt alle herein“. Zugegeben, alle waren es nicht, doch sehr viele aus dem ganzen Pfarrverband sind gekommen. Viele zusätzliche Stühle wurden herbeigeschafft, das Pfarrzentrum war bis auf den letzten Platz besetzt. Viele Ministranten aus allen Orten haben mitgewirkt; Herr Pfarrer Bula glaubt – auch der Dom könne nicht mehr Ministranten haben.
Bild1
Das ist die Atmosphäre, die wir in den letzten 40 Jahren immer wieder erlebt haben, man trifft sich, freut sich, plaudert ein wenig, fühlt sich wohl. Dieses Gefühl von Freude und Miteinander wird mit hinein genommen in den Gottesdienst.
Die letzte Strophe im Eingangslied heißt „als Gemeinde hat uns Gott geladen – will mit uns Gemeinschaft haben“, dass dies gelungen ist, denke ich, war sehr schön zu spüren.
Bild3
Bild2
Ein einziger Wehrmutstropfen - wir mussten uns von Herrn Pfarrer Maute verabschieden. Er wollte keine großen Worte; er sagt, dass er hat sich bei uns zu Hause gefühlt hat. Ich denke, ein größeres Kompliment kann man nicht bekommen. Auch wir haben uns mit ihm sehr wohlgefühlt und - wir vermissen ihn jetzt schon!
Dank der vielen Helferinnen und Helfer nahm bei idealem Wetter das Sommerfest seinen Lauf.
Die Blaskapelle Eisenhofen (es gibt keine Bessere, mit so vielen hübschen Mädchen in der vorderen Reihe) sorgte für die musikalische Unterhaltung.
Die leckeren Salate, die schon frühmorgens von fleißigen Helferinnen vorbereitet wurden, waren zusammen mit riesigen Mengen an Grillfleisch usw. schnell verspeist. Das anschließende Kuchenbüfett erlangt schon Berühmtheit.
Wo vorher noch gebetet und gesungen wurde, wird jetzt gemütlich Kaffee getrunken – auch deshalb lieben wir das Pfarrzentrum.
Bild4
Zum Zurückschauen gab es eine Bilderpräsentation über die vergangenen 40 Jahre; wer in die Zukunft blicken wollte, konnte sich mit Christina Singer über ihr Projekt im Freiwilligendienst in Ecuador informieren.
Bild5
Bild6
Den Kindern war das einerlei, sie bastelten, kickten und hüpften um die Wette und beim Blick in die lachenden Gesichter hüpfte auch so manchem Zuschauer das Herz.

In der Predigt sagte uns Herr Pfarrer Bula „wir sind Kirche“ und ich denke, an solchen Tagen ist es besonders schön, dabei sein zu dürfen.
Text: Brigitte Mayer
Bilder: Rudi Mayer