Pfarrverband Erdweg

Pater-Cherubin-Str. 1, 85253 Erdweg, Telefon: 08138-66670, E-Mail: PV-Erdweg@erzbistum-muenchen.de

„Damit Kirche nicht rat-los wird“ - Pfarrgemeinderäte für eine zukunftsfähige Gemeinde

Studientag in Freising mit Prof. Dr. Paul Michael Zulehner

Studientag m. Prof. Zulehner
Vormittags gab es ein Referat von Prof. Zulehner (eine Zusammenfassung der österreichischen Pfarrgemeinderatsstudie 2009, dargelegt auch in seinem Buch mit dem gleichnamigen Titel, s.o.):

Es war einfach wohltuend, einmal den Blickwinkel zu verändern, die Perspektive zu wechseln, um – wie er sagte – nicht den Untergang zu verwalten, sondern den Übergang zu gestalten.

Bei allen Sorgen (dem Sorgenquintett): weniger Leute im Gottesdienst, Kinder und Jugendliche fehlen weitgehend, die Suche nach Ehrenamtlichen wird schwieriger, vor allem bei den Männern, die fehlenden Priester und oft sind die Gemeinden in riesigen Pfarrverbänden eingebunden, dürfen wir nicht vergessen, dass jede/r, der mitmacht, ein Juwel für die Kirche ist, ein Heil-land.

Denn darum geht es letztlich: Lokal zu handeln mit dem Blick auf die Urwünsche der Menschen (Würde des Menschen, Ansehen haben, Gestalten können).

Zwei Bibelstellen machten Mut: Gen 18,14 die Zusage an Abraham, nächstes Jahr einen Sohn zu haben, obwohl das hoffnungslos aussah, oder Jes. 43,19 ff.„Ich mache etwas Neues...“.

Und befinden sich nicht auch andere Institutionen in der Krise (Gewerkschaften, Vereine, ...)?
Wir als Kirche haben da doch viele Gratifikationen, die uns leben, auferstehen lassen, z. B. die Feiern an den Lebenswenden Geburt, Heirat, Tod, die Rituale und Symbole, die Gottesdienste (erlebnisstark und gottvoll), Gastfreundschaft, auch und gerade mit den Armen, das füreinander Einstehen in Notsituationen, ...
Unsere jetzige Zeit erfordert eine Umgestaltung, eine Umwandlung der Kirche durch eine raumgerechte Seelsorge, örtliche Gemeinschaften mit entschieden Glaubenden mit vielen Diensten und wenigen Dienstlei-stungen und eine professionelle Arbeitskultur mit starken Visionen.

In Arbeitsgruppen wurden Beispiele einer möglichen oder in manchen Orten schon begonnenen Umgestaltung von Kirche besprochen.
Studientag m. Prof. Zulehner
Der Nachmittag diente dem gleichen Thema mit einem Podiumsgespräch, bei dem unsere Pfarrverbandsrats-Vorsitzende Johanna Dobmeier aus ihren Erfahrungen mit lebendiger Seelsorge berichtete, zusammen mit Prof. Zulehner, Esther Prüßner vom Regionalteam Nord und dem Diözesanrats-Vorsitzenden Dr. Hans Tremmel.

Anneliese Bayer