Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: St-Laurentius.Feldkirchen-Westerham@erzbistum-muenchen.de
Logo Pfarrverband

Termine im Pfarrverband:


Wir brauchen Sie!!!

Wir suchen Austräger für die Caritas-Haussammlung...mehr

Seniorenausflug – Altstadt Wasserburg am Inn

Montag, 08. Mai 2016
Abfahrt: 13:00 h Raiffeisenbank Feldkirchen

Alle Senioren des Pfarrverbandes sind herzlich eingeladen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Michael Schmuck, Telefon: 08063 9804

dienstagstreff - „Alles, was Sara, deine Frau, dir sagt, das tue“ (Gen. 21.12)

Texte, Lieder und Austausch zum Alltag jüdischer Frauen

Dienstag, 09. Mai 2017, 9:00 h

Michaela Rychlá, M.A. Religionslehrerin der Israelitischen Kultusgemeinde München  

KDFB - Bittgang nach Reit

Dienstag, 9. Mai 2017 18:30 h

Am Dienstag, den 9.5. findet der Bittgang nach Reit  statt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr an der Von-Andrian-Straße (beim ehemaligen Sportgeschäft Geissinger). Der Gottesdienst mit Gedenken an die verstorbenen Mitglieder beginnt um 19 Uhr in der Reiter Kirche, anschließend ist gemütliches Beisammensein im  Aschbacher Hof. Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.

KDFB Feldkirchen - Stammtisch

Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:00 h

Stammtisch im Vereinsheim an der Mangfallhalle.

Kath. Frauenbund Feldkirchen-Westerham - „Patrona-Bavariae-Wallfahrt“ nach München

Samstag, 13. Mai 2017

Am 13. Mai 2017 feiern die bayerischen Katholiken das 100-jährige Jubiläum des Festes „Patrona Bavariae“, mit dem die Gottesmutter Maria als Schutzpatronin Bayern geehrt wird.

Die Erzdiözese von München und Freising erwartet zu diesem Anlass Gläubige aus ganz Bayern zu Veranstaltungen in der Münchner Innenstadt. Der feierliche Höhepunkt ist ein Gottesdienst um 16.00 Uhr auf dem Münchner Marienplatz. Alle Gläubigen sowie die gesamte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen mitzufeiern! Informationen zu Programm und Teilnahmemöglichkeiten finden Sie auf : www.patrona-bavariae.info

Für die Zweigvereine im Dekanat wird bei genügender Teilnehmerzahl ein Bus eingesetzt. Interessierte Mitglieder können in Feldkirchen um 10.15 Uhr am Haus Vitalis an der ST 2078 zusteigen. Rückfahrt ist um 18.00 Uhr an der Theresienwiese geplant. Die Buskosten von 10 € pro Person übernimmt der Verein. Anmeldungen sind bis 6.4. erforderlich bei Kathi Hinterholzer (Tel. 08063 400) oder Evi Steininger (Tel. 08063 2067747).

KDFB - Sternwallfahrt nach Feldkirchen

Samstag, 20. Mai 2017, 13:30 h

Ziel der diesjährigen Sternwallfahrt der Zweigvereine des Bezirks Bad Aibling ist unsere Pfarrkirche in Feldkirchen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Parkplatz des Golfclubs Mangfalltal in Oed. Von dort wird gemeinsam mit den anderen Zweigvereinen entweder über den Kreuzweg am Ölberg oder entlang der Kreisstraße zur Pfarrkirche St. Laurentius marschiert. Um 14.30 Uhr beginnt die Andacht mit Pastoralreferentin Judith Seipel und den Feldkirchener Sängerinnen. Anschließend gehts zurück zum Golfclub, wo im Landgatshof Vaitl für eine gemütliche Einkehr bei Kaffee und Kuchen ausreichend Plätze reserviert sind.

dienstagstreff - Begegnungen Gottes mit den Menschen

Betrachtung einer Bibel in Bildern, dargestellt in den Fenstern der Klosterkirche Zinneberg, Glonn

Dienstag,  23. Mai 2017,
Abfahrt :  8:40 Uhr kath. Pfarrheim St. Laurentius, Salzstr. Feldkirchen,
Rückkehr gegen 13:00 Uhr, Wir bilden Fahrgemeinschaften

Sr.Amica, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung der Schwestern v. Guten Hirten, Glonn


Nach der Bildmeditation besteht die Möglichkeit im Gästebereich ein preisgünstiges Mittagessen einzunehmen. Der Klosterladen hat geöffnet.

KDFB - Maiandacht

Christi Himmelfahrt (Donnerstag), 25. Mai 2017, 19:00 h

Am Christi Himmelfahrt lädt der Frauenbund zu einer feierlichen  Maiandacht mit den Feldkirchener Sängerinnen in die Pfarrkirche St. Laurentius ein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Lektorentreff

Dienstag, 30. Mai 2017, 20:00 h

Lektorentreff der Feldkirchner Lektoren in der Werktagskirche

Pfingstausflug des Pfarrverbandes nach Tschechien

Dienstag, 6. Juni 2017 - Samstag, 10. Juni 2017

In der Woche nach Pfingsten ist ein Pfarrausflug geplant. Er führt uns vom Dienstag 6. Juni 2017 bis Samstag 10. Juni 2017 nach Budweis in Südböhmen (Ceské Budejovice).

Frau Gräfin Margarete Buquoy aus Feldkirchen, deren Familie in der Gegend südlich von Budweis bis 1945 große Ländereien, Kirchen, Burgen und Schlösser besaß, wird uns begleiten und dabei beim Besuch der Gegend viel Wissenswertes erzählen.

Geplant ist ein Besuch auf Burg Rosenberg am Oberlauf der Moldau und dem historischen Städtchen Krummnau (Krumlov). Desweiteren fahren wir zum Schloß in Hluboka und nach Lumetz. Als Höhepunkt ist ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Trost in Brünnl (Dobra Voda) mit Pater Georg Josef Erhart aus Neukirchen geplant. Anschließens wollen wir die Gegend im Gratzner Land erkunden. Bei der Heimfahrt am Samstag ist ein Besuch in Zwettle im Waldviertel geplant.

Genaue Reisedaten und der Preis werden in Kürze bekannt gegeben.
Voranmeldung ist ab sofort bei Michael Schmuck sen. (Tel. 08063 9804) möglich. Um genauer planen zu können (Busgröße/Hotelzimmer) wäre eine baldige unverbindliche Rückmeldung sehr dienlich.

KDFB Feldkirchen - Stammtisch

Donnerstag, 8. Juni 2017, 19:00 h

Stammtisch im Vereinsheim an der Mangfallhalle.

KDFB - Theaterfahrt nach Bad Endorf "Martin Luther"

Freitag, 16. Juni 2017

Der KDFB organisiert wieder eine Busfahrt zum Theater nach Bad Endorf. Aufgeführt wird das religiöse Stück "Martin Luther". Eine Vorschau zum Stück finden Sie unter www.theater-endorf.de

Alle Gemeindebürger sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch bei Kathi Hinterholzer (Tel. 08063 400).

30 Jahre Pfadfinder in Feldkirchen-Westerham

Samstag, 8. Juli 2017

Firmung 2017

Samstag, 22. Juli 2017 9:30 h

Die Firmung wird gespendet durch Abt Petrus Höhensteiger (Schäftlarn).

Ökumenisches Friedensgebet in Feldkirchen-Westerham

Freitag, 13. Oktober 2017 um 18 Uhr auf dem Dorfplatz

Angesichts von Unruhen, Krieg und Gewalt in der Welt breitet sich bei vielen ein Gefühl von Hilflosigkeit, Ohnmacht und Angst aus. Bei vielen Menschen erwächst dabei auch der Wunsch, in Gemeinschaft ein Zeichen für Hoffnung und Frieden zu setzen, für den Frieden zu beten.
Mit einem ökumenischen Friedensgebet will eine Initiative in Feldkirchen/Westerham den Menschen im Gemeindegebiet die Möglichkeit geben, dieser Hoffnung Ausdruck zu verleihen.