Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: St-Laurentius.Feldkirchen-Westerham@erzbistum-muenchen.de
Logo

Buntes Programm zum Pfarrfasching

5. Februar 2016
Plakat
Am ruaßigen Freitag herrschte wieder ausgelassene Stimmung im voll besetzten und bunt geschmückten Pfarrsaal St. Laurentius. Die PGR-Vorsitzende Angelika Röhrmoser, gruselig verkleidet als Spinnendame, freute sich über die zahlreich erschienen jungen und junggebliebenen und fantasievoll verkleideten Maschkera  aus dem Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus und bedankte sich bei  allen fleißigen Helfern. Die „Original Mangfall-Krainer“ heizten der tanzlustigen Schar mit flotten Rhythmen und bekannten Schlagern gehörig ein und sorgten so für eine stets gut gefüllte Tanzfläche. Mit den vielen Darbietungen ging es Schlag auf Schlag: Den Auftakt  machte die Hip-Hop-Gruppe vom Tanzmobil Anita mit ihren coolen Choreographien. Ein besonderes Highlight war der Auftritt der Faschingsgilde Aschau mit Prinzessin Veronika II. und Prinz Johannes I. Das Prinzenpaar verzauberte mit einem gefühlvollen Walzer und die hübschen Gardemädels zeigten ihren fetzigen Gardemarsch. Besondere Ehre wurde Renate Dietl zum Abschied aus dem Pfarrkindergarten, der Gemeindereferentin Judith Seipel und PGR-Mitglied Matthias Ludwig zuteil, als sie aus den Händen von Prinz oder Prinzessin für ihre Verdienste in der Pfarrei einen Faschingsorden verliehen bekamen. Der schwungvolle Showtanz von Garde und Prinzenpaar zum Thema Fußball im Anschluss ließ nicht nur die Männerherzen höher schlagen! Erst nach einer lautstark geforderten Zugabe durften die Aschauer  wieder aus dem Pfarrsaal stürmen. Dann waren die Zauberkünstler an der Reihe…. der Frauenbund zauberte einen rauchenden und essenden Liliputaner auf einen Küchentisch und die Wertacher  zeigten bei ihrer Vorstellung sogar, wie Lichter hin und herspringen und eine Hellseherin lebendig zersägt wird. Der Feldkirchener Hexen-Dreigsang berichtete in einer aktuellen Holaradiriadei-Version, wie schwer das Anbandeln im Zeitalter des Internets sein kann. Die Höhenrain-Lauser Frauengemeinschaft erklärte den Anwesenden die im Pfarrverband neu eingeführte „Church-Card“ und für welche guten Taten oder unter welchen Voraussetzungen diese in der Platin-, Lila-, oder Gold-Version im Pfarrbüro erhältlich ist. Erst zu später Stunde und nach mehreren Zugaben der „Mangfall-Krainer“ ging  diese zünftige und abwechslungsreiche Faschingsfeier zu Ende.

20160205 Pfarrfasching 01
20160205 Pfarrfasching 02
20160205 Pfarrfasching 03
20160205 Pfarrfasching 04
20160205 Pfarrfasching 12
20160205 Pfarrfasching 06
20160205 Pfarrfasching 07
20160205 Pfarrfasching 08
20160205 Pfarrfasching 09
20160205 Pfarrfasching 10
20160205 Pfarrfasching 11