Pfarrei St. Magdalena

Kirchstr. 4
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141-50160
Fax: 08141-501650
Email

Kinder- & Familiengottesdienste

Das Team "Kinder- & Familiengottesdienst" der Pfarrei St. Magdalena organisiert in Zusammenarbeit mit den Seelsorgern Kinder- und Familiengottesdienste und andere Veranstaltungen für Kinder.

Wer sind wir?
Wir sind eine Gruppe von Müttern, die selbst Kinder im Vorschul- und Grundschulalter haben (oder hatten). Zusammen planen wir Kindergottesdienste für die Jüngeren (Kindergarten, 1. bis 3. Klasse) und Familiengottesdienste für die Älteren (3. und 4. Klasse). Wir treffen uns regelmässig, um die nächsten Termine zu planen, Erfahrungen auszutauschen und thematische Schwerpunkte zu setzen.
Aus diesem Team bilden sich einzelne Gruppen (bestehend aus 2 Mitgliedern), die die Gottesdienste vorbereiten und gestalten.

Welches Ziel haben wir?
Unsere Aufgabe sehen wir in der Einführung der jüngsten Gemeindemitglieder in den Glauben.
Jeder Gottesdienst hat ein Thema, das sich entweder am Kirchenjahr, der Jahreszeit oder einer bestimmten Lebenssituation orientiert.

Wann finden unsere Gottesdienste statt?
Wir versuchen unsere Kindergottesdienste jeden zweiten Sonntag im Monat in unserem Pfarrsaal anzubieten.
Beginn ist immer 10.30 Uhr, Dauer meist zwischen 30 und 45 Minuten.
Familiengottesdienste finden normalerweise an jedem vierten Sonntag im Monat statt, diese beginnen um 9.30 in der Pfarrkirche.
Diese Regelung gilt nicht in den Schulferien.
Natürlich gibt es manchmal Ausnahmen von der Regel.

In unserem Kinderpfarrbrief oder auf Plakaten kündigen wir unsere Kinder- und Familiengottesdienste immer rechtzeitig an.

Was machen wir noch?
* einen Kinderpfarrbrief herausgeben (Link siehe unten)
* die Sternsingeraktion organisieren
* die St. Martinsfeier mit Laternenumzug gestalten
* Kinderbibeltage durchführen
* uns um das Kinderprogramm z.B. bei Pfarrfesten kümmern.

Was wir uns wünschen!
* Viele Kinder, die gerne an den Gottesdiensten teilnehmen und auch einmal selbst die Gottesdienste mitgestalten, wie z.B. Fürbitten lesen oder kleine Rollenspiele aufführen
* Eltern, die mit Ihren Kindern zu den Gottesdiensten kommen
* Mütter und Väter, die bereit sind, regelmäßig mitzuarbeiten und neue Ideen zu entwickeln.
* Eltern, die bei besonderen Veranstaltungen, wie z.B. Sternsinger, Kinderbibeltag tatkräftig mithelfen.

Ihr Ansprechpartner für Kinder- und Famliengottesdienste: Simone Kuhbandner Telefon 3242-28