Pfarrverband Gars am Inn

Hauptstr. 41    83536 Gars am Inn
Kuratie Jettenbach
Jettenbach
Pfarrei St. Vitus Jettenbach
mit Filiale Grafengars
Patrozinium: 15. Juni
476 Katholiken



Gottesdienste:
Samstag 19.00 Uhr
Sonntag 8.30 Uhr
(im Wechsel mit Grafengars)


Genaue Gottesdienstzeiten und Meßintentionen entnehmen Sie bitte der wöchentlichen Gottesdienstordnung.
Schloss Jettenbach, zweigeschossige Vierflügelanlage mit Walmdächern, Steherker, Treppenturm, Durchfahrt und Laubengang, im Kern 16. Jh., im 18. Jh. barocker Ausbau, 1855 nach Brand vereinfacht wiederhergestellt;
im Südflügel kath. Schlosskapelle St. Vitus, rechteckiger Saalbau mit südseitigem schmalem Turm, 17. Jh., 1734 barockisiert, 1923 erweitert; mit Ausstattung; Schlossgartenmauer, 1. Hälfte 18. Jh., beim Südflügel.
Jettenbacher Chor
Organistin und Chorleiterin Frau Kansy verabschiedet
Vierzehn Jahre war Frau Rosemarie Kansy in der Kuratie Jettenbach als Organistin und Chorleiterin tätig. 2002 half sie der Kuratiegemeinde aus einer Notsituation, denn es fehlte damals sowohl ein Organist als auch eine Chorleitung. Obwohl sie in Mühldorf wohnt, nahm sie zweimal wöchentlich die weite Anfahrt nach Jettenbach auf sich, um den Gottesdienst musikalisch zu gestalten und den Jettenbacher Kirchenchor zu leiten. Sie tat dies mit mit großem Engagement und auch bei widrigen Wetter- und Straßenverhältnissen.
Die Kirchengmeinde verabschiedete sie bei ihrem letzten Organistendienst mit einem Rosenspalier und mit einem Stehempfang nach dem Gottesdienst. In einer Feierstunde würdigten Pater Josef Stemmer sowie die Mitglieder des Pfarrgemeindrates, der Kirchenverwaltung die Verdienste von Frau Kansy. Man respektiere die Entscheidung von Frau Kansy, die heuer ihren achtzigsten Geburtstag feierte. Es fehlt nun ein tragender Ton im musikalischen Gefüge der Kuratiegemeinde, den man nicht vollständig ersetzen kann. Als Zeichen dieser Lücke und zugleich als Erinnerung an die Zeit in Jettenbach überreichte Kirchenpfleger Georg Bruckmaier Frau Kansy eine Orgelpfeife der Grafengarser Kirche. Der Chor bedankte sich bei seiner sehr kompetenten und geduldigen Leiterin und wünschte ihr musikalisch G`sundheit, a langs Lebn und no vui Freid mit der Musik. Auch Bürgermeister Alfons Obermaier betonte, dass die Tätigkeit von Frau Kansy eine Bereicherung für die ganze Gemeinde war und  übergab ihr zum Dank eine Wanduhr mit dem Jettenbacher Wappen.
Frau Kansy lässt sie die Kuratiegemeinde Jettenbach aber nicht verwaist zurück, denn Frau Reglindis Zehrer übernimmt zukünftig den Organistendienst an Sonn- und Feiertagen sowie die Chorleitung. Bei Beerdigungen könnte es aber zu Terminschwierigkeiten kommen, da Frau Zehrer berufstätig ist.
Grafengars


Filialkirche Grafengars


Kath. Filialkirche St. Michael, gotischer Saalbau mit polygonalem Chorschluss, 15. Jh., auf romanischem Kern, 1746 verändert und barockisiert; mit Ausstattung.
Termine

Termine 2017
 
    
Firmung  1. 6.   9.00 Uhr
in der Klosterkirche in Au
Als Firmspender kommt 
Abt Markus Eller
  
Wallfahrten:       
Gars und Lengmoos 
nach Tuntenhausen   
Samstag,  227.4.2017
 
Pfarrverband  nach Altötting
Samstag,   17.6.2017
 
Pfarrverbandswallfahrt
Samstag,  30.9.2017

 
Pfarrfest:
Jettenbach: ?