Pfarrverband Gmund-Bad Wiessee

St. Antoniusstr. 12, 83707 Bad Wiessee, Telefon: 08022-968360, E-Mail: Maria-Himmelfahrt.Bad-Wiessee@erzbistum-muenchen.de

Aktuelles

Pfarrbüro Bad Wiessee:

Montag         geschlossen
Dienstag       09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch        11.00 Uhr - 13.00 Uhr
Donnerstag   09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Freitag          geschlossen

Pfarrbüro Gmund:

Montag          09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstag        geschlossen
Mittwoch        11.00 Uhr - 13.00 Uhr
Donnerstag    geschlossen
Freitag           09.00 Uhr - 12.00 Uhr



In dringenden Fällen sind wir außerhalb der Öffnungszeiten unter der Nummer 08022/96836-0 erreichbar.

Pfarrverband Gmund und Bad Wiessee:

Sternsingeraktion 2017

Gmund:
Von Neujahr bis Heilig Drei König waren 28 Kinder, aufgeteilt in acht Gruppen, mit ihren Begleitern in Gmund unterwegs und haben für die Sternsingeraktion, dank Ihrer Unterstützung, einen Betrag von 9.235,48 € gesammelt.
Gesammelt wurde in diesem Jahr wieder für Sr. Mauritia in Südafrika und Sr. Maritta in Bolivien. Das Geld kommt bedürftigen Kindern zugute. Von dem Geld wird Essen, Kleidung, Schule etc. mitfinanziert.

Bad Wiessee:
Heuer haben sich 32 Mädchen und Jungen mit ihren Begleitern an der Aktion beteiligt und durch Ihre hohe Spendenbereitschaft einen Betrag von 12.134,64 € gesammelt. Das gesammelte Geld wird an die Kinderprojekte von Pfarrer Obermeier in El Alto / Bolivien weitergeleitet.
Wer von unseren Sternsingern nicht angetroffen wurde und die Aktionen nachträglich unterstützen möchte, kann dies gerne tun. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Spende im Pfarrbüro abzugeben oder mit dem Vermerk „Sternsinger Aktion“ auf eines unserer Konten zu überweisen.

Allen Sternsingern, den Begleitern, allen Helfern und den Spendern ein herzliches „Vergelt´s Gott“.

Lichtmess im Pfarrverband

Am Wochenende 28.01.17 und 29.01.17, sowie an Lichtmess, 01.02.17 und 02.02.17, wird für den Kerzenbedarf der Kirchen im Pfarrverband gesammelt.

Gmund
Am Wochenende 28.01.17 und 29.01.17, sowie an Lichtmess, 01.02.17, besteht wieder die Möglichkeit, gesegnete Kerzen für den Hausgebrauch zu erwerben.
Am Mittwoch, 01.02.17, wird in St. Ägidius ein Familiengottesdienst gefeiert. Hierbei tragen die Erstkommunionkinder ihre Kerzen zum Segnen. Im Anschluss an den Gottesdienst wird der Blasiussegen erteilt.

Bad Wiessee
An Mariä Lichtmess, 02.02.17, werden um 19.00 Uhr in der Aussegnungshalle die Kerzen gesegnet. Mit einer Lichterprozession geht es anschließend zur Kirche Maria Himmelfahrt, wo die Heilige Messe gefeiert wird. Dabei bringen die Erstkommunionkinder ihre Kerzen zum Segnen. Im Anschluss an den Gottesdienst wird der Blasiussegen erteilt.

Vorschau:

Pfarrverband - Krankenkommunion

Unseren Kranken und bettlägerigen Pfarreimitgliedern gilt unser besonderes Mitempfinden.
Gerne möchten wir Sie besuchen und Ihnen die Hl. Kommunion reichen. Vielleicht haben Sie immer die Gottesdienste besucht und können es jetzt nicht mehr. Daher möchten wir Sie bitten, diesen unseren Dienst an den Kranken in Anspruch zu nehmen.
Seien Sie versichert: Ich als Pfarrer und die Seelsorger unseres Pfarrverbandes besuchen Sie gerne. Wir würden das jeweils telefonisch vereinbaren.
Wenn Sie den Besuch mit Krankenkommunion wünschen, geben Sie bitte im Pfarrbüro Bescheid (Telefon: Gmund: 08022/7339; Bad Wiessee: 08022/96836-0).
Der nächste Termin für die Krankenkommunion ist Freitag, der 03.02.17

Geocache "Maria Himmelfahrt"

Für alle Geocacher gibt es zur 90-Jahr-Feier der Kirche "Maria Himmelfahrt" etwas zu entdecken. Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Tegernseer Tal – Nachbarschaftshilfe - Weitere Helfer gesucht…

Vor über einem Jahr haben wir unsere Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen. Die Anfragen an unsere Hilfsangebote von kleinen handwerklichen Tätigkeiten hin zu Begleit- oder Besuchsdiensten steigen seitdem stetig an. Inzwischen sind wir so gewachsen, dass wir weitere Helferinnen und Helfer zur Unterstützung benötigen. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie ein wenig von Ihrer Zeit und Kraft aufbringen könnten, um uns bei unseren zahlreichen Aufgaben zu unterstützen. Die Aufgaben sind nicht schwer, zeitlich je nach eigenen Möglichkeiten gut planbar, vielfältig, reich und sinnvoll! Für genauere Informationen melden Sie sich doch bitte Kontakt bei uns: 08022/706563 oder info@nachbarschaftshilfe-tegernseertal.de