Pfarrverband Gmund-Bad Wiessee

St. Antoniusstr. 12, 83707 Bad Wiessee, Telefon: 08022-968360, E-Mail: Maria-Himmelfahrt.Bad-Wiessee@erzbistum-muenchen.de
Foto Pilgerweg klein

Zur Entstehung des Ökumenischen Pilgerweges

Ein langer Weg liegt hinter dem Ökumenischen Arbeitskreis Bad Wiessee vom ersten Projektgedanken über die Planung und Gestaltung bis hin zum fertigen Pilgerweg. Für das elfköpfige Team bestehend aus den Pfarrern und den Mitgliedern des ökumenischen Arbeitskreises hieß das viel Arbeit und keine Mühen zu scheuen, um diese Idee in die Tat umzusetzen und letztendlich diesen Plan zu schaffen. Der vorhandene Ortsplan von Bad Wiessee war die Grundlage für den Pilgerwegprospekt.
Frau Kling, Frau Breyl und Frau Ecker zogen sich festes Schuhwerk an, bewaffneten sich mit Wanderstöcken, einer Uhr, Papier und Bleistift und gingen den Weg in nördlicher und südlicher Richtung ab. Alles Sehenswerte, Schöne und Interessante wurde für die Wegbeschreibung notiert und in Text gegossen. Frau Versen stellte das Titelbild zu Verfügung und Elisabeth Pletzer zeichnete das Logo für den neuen Plan. Die Pfarrer verfassten das Grußwort und die Gebete. Es war das harmonische Zusammenspiel der Forumsmitglieder, welches dieses Faltblatt entstehen ließ. Viele Anlieger am Weg, die Frau Schilp über die Kapellen, Wandmalereien und Wegkreuze befragte, waren sehr behilflich und begrüßten das Projekt.
 

Wir wünschen Ihnen allen "frohes Pilgern"!

Der Ökumenische Pilgerweg möchte Gäste und Einheimische, Große und Kleine mitnehmen auf eine besinnliche kleine Reise durch unseren Ort, indem er uns an schöne, ruhige und meditative Plätze führt, an Wegkreuzen, Kapellen und Kirchen zum Verweilen einlädt und uns mit seinen Texten und Gebeten zum Nachdenken und Genießen inspiriert.

Wir möchten Sie einladen: Gehen Sie den Weg mit guten Freunden oder alleine, in der Gruppe oder mit uns, den Mitgliedern beider Kirchengemeinden im “ökumenischem Sinn“.
 

Unser Dank

Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen, die das Projekt "Ökumenischer Pilgerweg Bad Wiessee" mit ihren Ideen, ihr Engagement und finanziell unterstützt haben. Wir sind auch weiterhin für jede Spende sehr dankbar.

Faltplan

Nachdem der Faltplan nicht nur für Einheimische, sondern insbesondere auch für unsere Gäste gedacht ist, wird er an Kliniken und Gästehäuser verteilt. Er liegt auch im Kuramt und in allen drei Kirchen für Sie auf.

Außerdem können die Karten und Texte auf unserer Homepage heruntergeladen werden.