Pfarrverband Haar

St. Konrad, St. Bonifatius, St. Martin

Kirchenchor St. Martin

Die erste Erwähnung einer Vokalmusik mit Orgel in der Kirche St. Martin
in Ottendichl war bereits im Jahre 1868. Von 1910 bis 1963 stand der
Kirchenchor unter der Leitung von Oberlehrer Theodor Kruis. Seit 1964
leitet der Sohn des „Hauptlehrer Friedrich Kühn, letzter Lehrer in Ottendichl“,
Fritz Kühn, den Kirchenchor. Im sehr jungen Alter von 22 Jahren
übernahm Fritz Kühn die Stelle des Organisten und die Leitung des Kirchenchors.
Unter seiner Leitung wuchs der Chor ständig an und hat derzeit
18 aktive Mitglieder. Ersatzorganist ist Otto Hauke, der ebenfalls Mitglied
des Kirchenchors ist.