Pfarrverband Indersdorf

Marienplatz 4, 85229 Markt Indersdorf, Telefon: 08136-80928-0, E-Mail: PV-Indersdorf@ebmuc.de

Taufe

1. Tauftermine
sind regelmäßig am letzten Samstag im Monat in der Klosterkirche in Markt Indersdorf und am zweiten Samstag im Monat in Sankt Michael in Langenpettenbach. In den Filialkirchen ist die Taufe Ihres Kindes nur während der Messe möglich. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihr Kind, nach Absprache, in jeder anderen Messfeier taufen zu lassen.

Wollen Sie Ihr Kind in einer anderen Pfarrgemeinde taufen lassen, erhalten Sie vom Pfarramt die dazu notwendigen Unterlagen.

2. Formalitäten

• Rechtzeitige Anmeldung zur Taufe vor dem Tauftermin im Pfarrbüro.
• Es reicht, wenn ein Elternteil zur Anmeldung kommt.
• Sie benötigen die Geburtsbescheinigung Ihres Kindes (darauf steht "für kirchliche Zwecke" bzw. Geburtsurkunde (Original) aus dem Stammbuch)
• Angaben zu den Paten: Wohnort, Strasse, Religionszugehörigkeit.
• Ein Pate muss römisch-katholisch und gefirmt sein.
• Paten dürfen nicht aus der Kirche ausgetreten sein.

3. Taufvorbereitung

In der Regel setzt sich der taufende Geistliche mit Ihnen wegen eines Taufgesprächs in Verbindung. In diesem Gespräch werden Sie auf die Taufe vorbereitet.

Sie werden informiert über:

• Sinn der Taufe
• Ablauf der Taufe

4. Nach der Taufe

Eintrag der Taufe in das Stammbuch der Familie. Die Taufe wird vom Pfarrbüro aus an das Einwohnermeldeamt der Wohnsitzgemeinde gemeldet.