Pfarrverband Isarvorstadt

Der Pfarrverband Isarvorstadt besteht aus den beiden Pfarreien St. Anton und St. Andreas in München

Lange Nacht der Musik am 6. Mai 2017

Logo Lange Nacht der Musik 2017
Der Pfarrverband Isarvorstadt beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an der Langen Nacht der Musik und setzt einen spirituellen Akzent im vielfältigen Programm dieser Nacht.

TRANSITIONS – zwischen HIER und DORT

offene Klang- und Textinstallation für 2 Sänger, Klavier und Computer

21:00 - 23.30 Uhr
in der Andreaskirche, Zenettistr. 44

Die Ausführenden: Berta Rieder und Sebastian Segl, Gesang und Rezitation,
Xander Zimmermann, Klavier und Komposition
4 Bilder, von links: offene Tür, Finger an Klaviertasten, offenes Buch, Xander Zimmermann am Flügel
Zeit zwischen Ostern und Pfingsten, zwischen Auferstehung Jesu und Himmelfahrt, die Grenze zwischen Göttlichem und Menschlichem öffnet sich und wird durchlässig. Das ist das Grundmotiv dieses Abends. Sprechen geht über in Gesang, Wort in Ton, Stille in Klang... Die Basis: gesungene Psalm-Vertonungen, meditative Klaviermusik, Textlesungen.

Ticket

Das Ticket für die Lange Nacht der Musik kostet 15 Euro. Erhältlich ist es u.a. in Form eines Bändchens an der Abendkasse in der Andreaskirche. Im Ticket sind der Zutritt zu allen Spielstätten und die Benutzung der extra für die Veranstaltung zur Verfügung gestellten MVG-Shuttlebusse inbegriffen.

Frühere Beteiligungen an der Langen Nacht der Musik

Der Pfarrverband hat sich auch früher schon an der Langen Nacht der Musik beteiligt. Hier geht's zu diesen früheren Veranstaltungen: