Pfarrverband Isen

Bischof-Josef-Str. 8, 84424 Isen, Telefon: 08083-8181, E-Mail: St-Zeno.Isen@erzbistum-muenchen.de
Danke Karl Gorkotte
Danke Georg Mayr

Am Sonntag, den 1. Februar 2015 verabschiedete Dekan Josef Kriechbaumer unsere zwei verdienten Mesner, Karl Gorkotte und Georg Mayr. Wir dürfen dazu aus dem Gottesdienstanzeiger die Abschiedsworte und den Dank von Dekan Josef Kriechbaumer zitieren:

Heute möchte ich Danke sagen zu zwei kirchlichen Mitarbeitern, die in den letzten Jahren sehr aktiv hier in der Pfarrkirche St. Zeno tätig waren: nämlich unsere beiden bisherigen Mesner. Herr Karl Gorkotte begann genau heute vor 18 Jahren, am 1.2.1997 seinen Dienst als Mesner für die Pfarrkirche und die Josefskapelle. Ferner war er als Hausmeister für das Pfarrheim, den kirchlichen Friedhof und den Kindergarten verantwortlich. Dies war eine Stelle in Vollzeit. Herr Gorkotte war vor allem als Mesner hier in der Kirche sichtbar. Er bereitete alles für die Gottesdienste vor, läutete die Glocken, sammelte bei der Gabenbereitung und räumte nach dem Gottesdienst alles wieder weg. Er sperrte die Kirchentüre am Morgen auf, kümmerte sich um den Schriftenstand und die Opferlichte und schloss am Abend die Kirche wieder ab. Ich hatte immer den Eindruck, dass Herr Gorkotte diesen kirchlichen Dienst im Gotteshaus mit viel Liebe und aus voller Überzeugung sehr gerne tat.
Als Herr Gorkotte seinen 65. Geburtstag feierte, endete automatisch der Dienstvertrag. Seit 1.7.2010 ist Herr Gorkotte im wohlverdienten Ruhestand. Doch es fand sich trotz intensiver Suche niemand, der diesen Dienst übernehmen wollte. Deshalb wurde eine andere Lösung gesucht und gefunden. Herr Karl Gorkotte war ab 1.7.2010 mit 12,2 Wochenstunden als Mesner weiterhin tätig. Herr Georg Mayr erhielt einen Dienstvertrag mit der Kirchenstiftung mit 4,5 Wochenstunden. Damit bekam nach vielen Jahren Herr Gorkotte endlich auch regelmäßig einmal im Monat ein freies Wochenende und dazu eine freie Woche. In dieser Zeit übernahm Herr Mayr den Mesnerdienst. Deshalb gilt es an dieser Stelle, Herrn Gorkotte und Herrn Mayr für ihr Wirken in dieser Kirche ein herzliches Vergelt's Gott zu sagen. Sie erhalten von der Kirchenverwaltung einen Geschenkkorb überreicht. Vielen herzlichen Dank!“

Der Homepageschreiber schließt sich dem Dank an, wünscht Gesundheit und Gottes Segen für die Zukunft und freut sich, die beiden Herren oft in der Pfarrkirche wiederzusehen, als Lektoren, Kommunionhelfer und namentlich bei Herrn Gorkotte als kräftige Stimme im Kirchengesang.

Unserem neuen Mesner, Herrn Eugen Heilmaier, wünschen wir zu seiner neuen Aufgabe gutes Gelingen und viel Freude!

Für die anschließenden Fotos bedanken wir uns bei Irmgard Hibler.

aaa
aaa