Pfarrverband Karlsfeld

Krenmoosstr. 7, 85757 Karlsfeld, Telefon: 08131-59393-3, E-Mail: St-Anna.Karlsfeld@ebmuc.de

Ihr, die Ihr mich geliebt habt, seht nicht auf mein Leben, das ich beendet habe, sondern auf das, welches ich beginne. (Heiliger Augustinus)

fehlen
© Elfriede Klauer; Pfarrbriefservice.de
Beim Aufgang der Sonne und bei ihrem Untergang,
erinnern wir uns an sie.
Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters,
erinnern wir uns an sie.
Beim Öffnen der Knospen und in der Wärme des Sommers,
erinnern wir uns an sie.
Beim Rauschen der Blätter und in der Schönheit des Herbstes,
erinnern wir uns an sie.
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht,
erinnern wir uns an sie.
Wenn wir müde sind und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie.
Wenn wir verloren sind und krank in unserem Herzen,
erinnern wir uns an sie.
Wenn wir Freuden erleben, die wir so gern teilen würden,
erinnern wir uns an sie.
So lange wir leben, werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern.

In Erinnerung an die Brüder und Schwestern aus dem Pfarrverband Karlsfeld, die in den letzten zwölf Monaten verstorben sind.

Im Oktober 2016
Frieda Füssl 90 Jahre
Elisabeth Hörl 74 Jahre
Franz Krommer 85 Jahre
Paul Wenzl 82 Jahre
Walter Effinger 81 Jahre
Hermann Knauer 66 Jahre
Maria Agatha Wittmann 84 Jahre
Sabine Englmann 102 Jahre

Im September 2016
Lothar Regendantz 91 Jahre
Giuseppina Leone 62 Jahre
Martin Oswald 85 Jahre
Elisabeth Breitwieser 60 Jahre
Christoph Zylla 52 Jahre
Josef Peller 91 Jahre
Emma Mayer 92 Jahre
Irmgard Ladig 86 Jahre

Im August 2016
Margot Hörger 78 Jahre
Jovan Dinulovic 54 Jahre
Anna Machl 93 Jahre

Im Juli 2016
Bruno Danzer 92 Jahre
Josef Loderer 90 Jahre
Maria Klebl 84 Jahre
Gertrud Kandler 94 Jahre
Barbara Steinberger 67 Jahre
Bernhard Löffler 72 Jahre
Andreas Pauler 45 Jahre
Anita Wiehl 60 Jahre
Anna Niedermeier 86 Jahre
Domenico Discianni 67 Jahre
Anna Maria Karrais 95 Jahre
Irmgard Tschumpl 74 Jahre
Tobias Herzog 24 Jahre

Im Juni 2016
Ludwig Graßl 99 Jahre
Heinrich Vollkommer 79 Jahre
Josef Blümhuber 95 Jahre
Friedrich Hanrieder 81 Jahre
Anna Bayerl 95 Jahre
Ursula Klose 90 Jahre

Im Mai 2016
Pietro Cossu 73 Jahre
Hilda Langer 95 Jahre
Maria Wagner 81 Jahre
Helene Robl 90 Jahre
Magdalena Hofmann 91 Jahre

Im April 2016
Burkard Kaul 69 Jahre
Johann Erdenreich 86 Jahre
Ilona Grünaug 74 Jahre
Christine Balzer 89 Jahre
Dominik Regazzoni 26 Jahre
Burkard Kaul 69 Jahre
Johann Erdenreich 86 Jahre
Ilona Grünaug 74 Jahre
Christine Balzer 89 Jahre
Dominik Regazzoni 26 JahrePhilipp Siomos 28 Jahre

Im März 2016

Martin Hofmeier 44 Jahre
Bernd Pochert 39 Jahre
Margarita Bayerl 56 Jahre
Otto Beiwinkler 94 Jahre
Jakob Guggenberger 86 Jahre
Maria Berta Beil 84 Jahre
Stefan Quint 54 Jahre
Lydia Hebenstreit 90 Jahre
Theresia Dömling 96 Jahre

Im Februar 2016
Helmut Neubauer 79 Jahre
Johanna Leidecker 88 Jahre
Johann Genswein 66 Jahre
Jelena Vucetic 71 Jahre
Elisabeth Wegl 92 Jahre
Robert Eberling 61 Jahre
Regina Mathes 90 Jahre
Margareta Berg 89 Jahre
Julisak Schmidt 86 Jahre
Theresia Bast 74 Jahre
Stephanie Hillmeier 84 Jahre
Josefa Lutz 92 Jahre
Max Pfeil 81 Jahre
Helmut Bichlmeier 74 Jahre
Robert Eberling 61 Jahre

Im Januar 2016
Alfred Schwarz 81 Jahre
Michael Kori 81 Jahre
Stefanie Schmid 87 Jahre
Sofie Hackl 85 Jahre
Franziska Spieß 81 Jahre
Frieda Gebauer 91 Jahre
Rudolf Breitkopf 91 Jahre

Im Dezember 2015
Berta Leder 84 Jahre
Theresia Roth 95 Jahre
Christine Diermeier 71 Jahre
Margarete John 95 Jahre
Erich Schöfberger 79 Jahre
Rosina Gräf 79 Jahre

Im November 2015
Adolf Weimüller 85 Jahre
Giovanni Addis 70 Jahre
Alfred Wanka 81 Jahre
Betty Gebhardt 82 Jahre
Maximilian Witziok 74 Jahre
Gertrud Panarin 89 Jahre
Dag Hogh-Binder 60 Jahre
Elke Lembert 71 Jahre
Anna Schwerdt 95 Jahre
Erna Karl 85 Jahre


Herr, gib ihnen die ewige Ruhe. Und das ewige Licht leuchte ihnen.

Hoffnung
© Martin Manigatterer; Pfarrbriefservice.de
Herr, unser Gott, Du weißt, wer uns fehlt:

Eine vertraute Stimme schweigt jetzt.
Ein Mensch an unserer Seite ist gestorben.
Wir sind traurig und erschrocken.

Oft sind Erinnerungen in uns wachgeworden,
Erinnerungen an erfüllte und schöne Augenblicke;
aber auch schwere Erinnerungen.

Herr, unser Gott, Du weißt, was uns jetzt fehlt.
Darum fragen wir Dich:
Was wird bleiben, wenn wir gehen?
Lass unser Leben nicht vergeblich sein.

Amen.
© Unbekannter Verfasser